Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Plötzliches "Let's Dance"-Aus: So traurig ist Cathy Fischer

Die Partnerin von Mats Hummels musste in der ersten Show gehen

Alles aus für Cathy Fischer Cathy Fischer und Marius Iepure Auf Instagram verabschiedet sie sich.

Alles aus und das schon in der ersten Runde! Cathy Fischer, 27, hat sich von ihrer Teilnahme bei „Let’s Dance“ sicher mehr erhofft. Doch die Moderatorin musste gestern, 13. März, viel Kritik einstecken seitens der Jury und konnte auch das Publikum nicht von sich überzeugen. Jetzt spricht die Partnerin von Mats Hummels, 26, über ihr überraschendes Tanz-Aus und ist dabei ziemlich enttäuscht.

Selbst gebrochene Rippen konnten sie nicht vom Training abhalten. Ja, die Brünette hat alles gegeben und am Ende doch nichts bekommen. Sie wollte es den Hatern und Kritikern beweisen, dass in ihr mehr steckt, als nur eine Spielerfrau, die sich an der Seite eines erfolgreichen Fußballstars ein schönes Leben macht. 

Sie hat sich mehr erhofft

Umso schlimmer ist es, dass Cathy Fischer gerade in der ersten Show „Let’s Dance“ verlassen musste. Auf ihren Social-Media-Kanälen gibt sie sich enttäuscht:

Leider ist das Abenteuer ‚Let’s Dance‘ für mich schon vorbei. Bevor ich aber damit abschließe, würde ich noch sehr gerne meinem Tanzpartner Marius und der Tanzschule Rimek für die tollen Wochen danken. Es war eine wirklich intensive Zeit und ich hätte meine Ausbildung zur Tänzerin gerne erfolgreich abgeschlossen! Eure Cathy!

Woran es nun genau lag, darüber spekulieren die User wild. „Sie hat sich ihren Ruf im Vorfeld selbst kaputt gemacht“, „Das passiert, wenn man sich unbedingt in die Presse drängen will“, „Da merkt man, dass du nur Spielerfrau bist“, so einige der teils verletzenden Kommentare. 

 

 

Cathy ist ziemlich geknickt

„Ich würde lügen, wenn ich nicht sagen würde, dass ich jetzt nicht traurig bin“, erzählte sie direkt nach dem Aus gegenüber RTL. Doch Cathy Fischer braucht sich aber bestimmt nicht zu schämen, schließlich hat sie alles gegeben.