Popstar Sashas heimliche Hochzeit: „Wir haben es getan!“ In Hamburg gaben sie sich das Jawort

In Hamburg gaben sie sich das Jawort

Popstar Sasha hat seine Julia Röntgen geheiratet. Die beiden haben sich nun doch überraschend schnell in Hamburg das Jawort gegeben. Die Zeiten in denen Sasha Seit drei Jahren sind der Sänger und seine Julia in einer Beziehung.

Das kam nun doch schneller als erwartet, denn eigentlich hatten alle erst mit einer Trauung im kommenden Jahr gerechnet. Aber sie haben es getan! Sänger Sasha, 43, hat Nägel mit Köpfen gemacht und seine Verlobte Julia Röntgen, 35, geheiratet. Ursprünglich sollte die Hochzeit erst 2016 auf Mallorca stattfinden – nun gaben sich die beiden in Hamburg das Jawort. So verliebt wie beide in die Kamera schauen, konnten sie es wohl einfach nicht mehr länger abwarten.

 

„Just Married“

Die Zeiten in denen Sascha Schmitz, wie der Sänger mit bürgerlichem Namen heißt, „I feel lonely“ schmachtend auf der Bühne sang sind nun endgültig vorbei. Nach drei Jahren Beziehung mit seiner Julia ist der gebürtige Nordrhein-Westfale nun endgültig weg vom Markt.

Trauung in Hamburg

Die gute Nachricht verbreitete der Sänger gleich selbst. Auf seiner Facebook-Seite ließ er die Fans an seinem Glück teilhaben und postete ein Foto mit seiner Braut:

Wir haben es getan. Just married! Überglücklich und freuen uns auf das "große" Fest im nächsten Jahr!

Überraschend war die Hochzeit deshalb, weil viele erst mit einer Trauung im kommenden Jahr gerechnet haben.

Antrag im Urlaub

Doch nach einem romantischen Antrag am Neujahrstag im Thailand-Urlaub konnten es die beiden Verliebten wohl nicht mehr länger aushalten. Nun ist also der erste Schritt mit der standesamtlichen Trauung getan. Die Hochzeitsparty, also das „große Fest“ das Sasha in seinem Facebook-Post ankündigt, wird dann wie erwartet 2016 stattfinden und wahrscheinlich deutlich pompöser ausfallen.