Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist: Details ihrer Märchenhochzeit

Die nächste royale Hochzeit in Schweden rückt näher!

Die nächste royale Märchenhochzeit steht an: Prinz Carl Philip heiratet am 13. Juni seine Sofia. Bald sind alle Königskinder unter der Haube: Victoria von Schweden, Madeleine und Carl Philip (v.l.) So verliebt! Prinz Carl Philip von Schweden und seine Sofia Hellqvist

Wir lieben die Hochzeiten der Royals! Wie gut, dass die nächste königliche Vermählung bereits ansteht und der Termin immer näher rückt. Prinz Carl Philip, 35, und seine Sofia Hellqvist, 30, werden sich am 13. Juni 2015 in Stockholm endlich das Ja-Wort geben und verrieten nun die ersten Details ihres großen Tages.

Schon am Tag vor der eigentlichen Trauung beginnen die Feierlichkeiten der schwedischen Königsfamilie, genau wie es auch bei der Hochzeit von Prinzessin Madeleine war. Im engen Kreis mit geladenen Gästen wird es ein privates Abendessen geben. Allerdings wird der Ort des Dinners noch nicht verraten, denn wie die Sprecherin des Hofes, Margareta Thorgen gegenüber dem „Aftonbladet“ erklärte, ist dies „ein Geheimnis, es soll für die geladenen Gäste eine Überraschung sein“.

Traditionelle Kutschfahrt durch Stockholm

Die Vermählung von Prinz Carl Philip und seiner Sofia wird in der Schlosskirche von Stockholm stattfinden, so viel steht fest. Um 16.30 Uhr wird die Trauung in der Kapelle des Stockholmer Stadtschlosses beginnen und wie es sich für eine schwedische Märchenhochzeit gehört, folgt darauf die traditionelle Kutschfahrt durch Stockholm.

Dinner und Tanz im Stadtschloss

Rund 1400 Angehörige des Militärs werden die Straßen der Hauptstadt Schwedens säumen und zur Feier der Hochzeit werden 21 Salutschüsse von der Insel Skeppsholmen abgefeuert. Im Anschluss an die Kutschfahrt gehen die Feierlichkeiten im Stadtschloss in Stockholm weiter.

Im Saal namens „Weißes Meer“ wird laut Angaben des Palastes ein Abendessen stattfinden, später wird in der „Galerie Karl XI.“ getanzt. König Carl Gustav und Königin Silvia von Schweden sind die offiziellen Gastgeber der Feierlichkeiten.

Juni wird doppelt spannend

Ganz Schweden fiebert nun scheinbar dem Monat Juni entgegen. Denn nicht nur die Hochzeit von Prinz Carl Philip und Sofia, die endlich als zukünftige Prinzessin akzeptiert wurde, steht dann an. Auch der Geburtstermin des zweiten Babys von Prinzessin Madeleine und ihrem Mann Chris O’Neill wurde laut Königin Silvia für den Juni festgesetzt. Auch die Hochzeiten von Kronprinzessin Victoria und ihrer Schwester Madeleine von Schweden fanden im Juni statt.

Dann hoffen wir mal, dass sich die Geburt von Leonores kleiner Schwester und die royale Hochzeit nicht überschneiden. Spannend!