Prinz William über Schwangerschaft - 'Kate geht es okay'

Die Herzogin hat mit extremer Morgenübelkeit zu kämpfen

Was für ein glücklicher Tag für das britische Königshaus: Wie der Kensington Palace heute Mittag bestätigte, erwarten Prinz William, 32,  und Herzogin Kate, 32, erneut Nachwuchs! Wenige Stunden nach der frohen Botschaft besuchte der werdende Vater das St. Hughs College, um einen neuen Flügel zu eröffnen. Und plauderte dabei über die zweite Schwangerschaft seiner Gattin. 

Eigentlich, so war es geplant, sollten Kate und William das Band zu dem 21 Millionen Pfund teuren Dickson Poon Komplex gemeinsam durchschneiden.

Doch es kam anders: Denn Kate leidet, wie seit heute bekannt ist, unter starker Schwangerschaftsübelkeit und befindet sich in ärztlicher Behandlung. 

William in Plauderlaune

Daher musste der Duke of Cambridge der aufgeregten Meute am St. Hughs College in Oxford an diesem Tag alleine Frage und Antwort stehen. Der eigentliche Anlass gerät dabei aber schnell in den Hintergrund und William wird eindringlich zum erneuten Babyglück gelöchert. 

"Wir sind außer uns vor Freude"

"Es geht ihr okay, danke", antwortet er auf die Frage nach Kates Wohlergehen und verrät außerdem: "Es waren ein paar heikele Tage. Aber wir sind außer uns vor Freude."

"Ich werde mich gut um sie kümmern"

William hat stets ein breites Lächeln auf dem Gesicht, sobald es um den bevorstehenden Baby-Segen geht. "Es sind tolle Nachrichten und es ist noch ganz frisch. Wir hoffen, dass sich die Sache schnell etwas beruhigt und es ihr etwas besser geht. Ich werde mich ab sofort gut um sie kümmern."