"Promi Big Brother": Daniel Köllerer ist raus!

Der Ex-Tennisspieler musste als Erstes ausziehen

Der erste Kandidat musste das Nina Kristina fand die Entscheidung zum Heulen. Sie selber wäre lieber gegangen... Nino de Angelo schwer auf Nikotinentzug: Sogar im Müll suchte der 51-Jährige nach Zigaretten.

So langsam geht es beim "Pro Big Brother" ums Eingemachte! Gestern, 21. August, musste der erste Kandidat seine Sachen packen und das Domizil verlassen. Nachdem die Truppe Daniel Köllerer, 32, und Nina Kristin, 33, nominierte, entschieden schließlich die Zuschauer über den ersten Rausschmiss. Am Ende traf es Daniel Köllerer! 

Nina Kristin "darf" im "Big Brother"-Haus bleiben

Ihren "Promi Big Brother"-Kollegen zufolge hätte Nina Kristin (7 Stimmen) gehen müssen. Umso überraschender, dass die Zuschauer der launischen Blondine noch eine Chance gaben und stattdessen den emotionsgeladenen Daniel rauswählten. Schließlich hatte der Österreicher von seinen Mitbewohnern lediglich 6 Stimmen erhalten. Damit hatte wohl auch Nina selber nicht gerechnet!

Während Daniel sich nach Verkündung der Entscheidung auffällig cool gab, flennte die 33-Jährige vor der TV-Kamera. Musste das sein, liebe Nina? Offensichtlich hätte das It-Girl das traute Heim am liebsten selber verlassen.

Nino de Angelo auf Entzg: Er suchte im Müll nach Kippen!

Doch auch vor der großen Entscheidung wurde dem Fernsehpublikum mal wieder einiges an Unterhaltung geboten. So spielte Desiree Nick weiterhin ihre Rolle als nervige Motz-Tante, indem sie die sensible Sarah mal wieder zum Weinen brachte.

Besonders Nino de Angelo sorgte in der vergangenen Sendung für Aufregung: Der Schlagerstar war schwer auf Nikotinentzug, suchte im Müll nach Kippen. Der gebürtige Italiener jagte seinen Mitbewohnern mit seiner aufbrausenden Art fast Angst ein.

Er drohte sogar:

Ich will eine scheiß Zigarette rauchen. Entweder ich kriege die oder wir haben ein Problem miteinander. Leg' mir eine Kippe oder ein Feuerzeug in die Schleuse und ich gebe Ruhe!

Wie gut, dass Nino schließlich im Müll eine Zigarette fand und diese genüsslich rauchte...