Promi-Reaktionen zu Stefan Raabs Karriereende: Was wird aus Elton?

Die TV-Legende hört bald auf: Viele Menschen sind bestürzt

Auch Steven Gätjen trauert: Wir werden Stefan Raab vermissen! Was wird nun bloß aus Elton? Das fragen sich einige. Frauke Ludowig postete dieses tolle Foto von sich und Stefan aus früheren Zeiten.

Es war DIE Nachricht des Tages: Stefan Raab, 48, hört auf. Die Neuigkeit verbreitete sich in den sozialen Medien wie ein Lauffeuer. Viele Menschen zeigen sich bestürzt und auch ein wenig enttäuscht von dem frühen Karriereende des Show-Superstars. Auch einige Prominente, die mit Stefan auf verschiedene Art und Weise in Kontakt standen, äußern sich jetzt nach und nach zu der krassen Entscheidung.

Bye bye, Stefan

Mit wenigen aber zielgerichteten Worten verabschiedete sich Stefan Raab jetzt aus der TV-Branche20 Jahre lang hat Stefan das Fernsehen revolutioniert, neue Dinge begonnen und innovativ durchgesetzt. Doch ein jeder muss mal gehen - und das am besten, wenn es am schönsten oder wenn die Zeit gefühlt einfach gekommen ist.

Der Showmaster hat sich diesen Schritt wohl reichlich überlegt und ging dann an die Öffentlichkeit. Braucht Stefan mehr Raum für sich und seine Familie? Vom Privatmensch Stefan Raab ist jedenfalls kaum etwas je an die Öffentlichkeit gedrungen. Ein cleverer Schachzug und das von Anfang an...

Doch der Mann, der sich privat kaum zeigt und trotzdem fast jeden Tag im deutschen TV zu sehen ist, begeistert unzählig viele Zuschauer. Stefan ist ein Magnet, wird geliebt oder gehasst. Die Aufmerksamkeit ist ihm so oder so sicher. Und all das soll nun wirklich bald vorbei sein? Nicht nur wir, die "OK!"-Fans und andere User im Netz sind schockiert.

Was ist mit Elton... oder Joey?

Auch Stefans Kollegen können es noch nicht wirklich fassen und erinnern sich an gemeinsame Momente jetzt noch lieber zurück. Wir haben ein paar Reaktionen gesammelt.

Steven Gätjen, 42, der seit Jahren an der Seite von Stefan als gestandener Moderator tätig ist, via Facebook:
 

Was für eine Nachricht ! So richtig vorstellen kann ich mir das Fernsehen ohne Stefan nicht ! Danke an Stefan und das ganze Team für die unglaubliche Zeit. Ich freue mich auf das nächste halbe Jahr und die Sendungen, die wir noch zusammen rocken.

 

Frank Buschmann, 50, der Events wie "Schlag den Raab" mit seinen Kommentaren bereichert via Facebook:
 

Es ist das Jahr der Veränderungen! Ende 2015 ist Schluss mit den Raab Geschichten. Stefan hört auf. Für mich gehen 8 aufregende Jahre im Unterhaltungs TV zu Ende. Es war eine geile Zeit! 

 

Elton, 44, Raabs berühmter Show-Praktikant, der ebenfalls seit Jahren mit dem Aushängeschild von ProSieben zusammenarbeitet hat auch via Facebbok noch keine Worte für das Aus seines Mentors:
 

Ich kann und werde mich im Moment zu den Nachrichten nicht groß äußern, außer: Danke, für eine geile Zeit!!! Und ich freue mich sehr auf das halbe Jahr, was noch kommt (außer Turmspringen). Auf geht's!!!

 

Manche Promis stellen sich eine wichtige Frage:

 

 

Und ja, auch wir fragen uns: Was ist denn nun mit Elton? Ob wir aber wirklich einen Grund zur Sorge haben müssen? Immerhin hat er sich mittlerweile selbst einen Namen gemacht und moderiert für den Kindersender KiKA. Halt... und was ist mit... Joey Kelly?

Jeans werden wieder hip?!

Hier gibt es noch ein paar #Raabschied-Reaktionen:

 

 

 

 

 

 

Stefan Raab und ich vor 20 Jahren! Nun macht der Entertainer Schluss mit Fernsehen! Was sagt Ihr zu diesem Schritt ?

Posted by Frauke Ludowig on Donnerstag, 18. Juni 2015

 

 

 

 

 

Schade das Stefan Raab aufhört. Ich liebe seine Ironie, auch wenn er sie gerne bei mir angewendet hat, GNTM und...

Posted by Sara Kulka on Donnerstag, 18. Juni 2015

 

 

 

 

 

Verstehst du Raabs Rücktritt?

%
0
%
0
%
0