Rätselraten um neue, geheimnisvolle Marke von H&M

Leider noch top secret

Nachdem der schwedische Modegigant bereits mit Tochtermarken wie COS, Monki, Weekday und &Other stories erfolgreich ist, soll ab 2017 ein neues Label aus dem Hause H&M gelauncht werden. Die neue Marke ist vor allem jedoch eins: geheimnisvoll! Der H&M Chef verkündete auf der Pressekonferenz keine genauen Details, was nun zu wilden Spekulationen führt. 

Ein paar Sätze des H&M-CEO reichen aus, um die Modewelt in Aufruhr zu versetzen: Es werde an einer Idee gearbeitet, die komplett anders sei, als die von H&M und den anderen bisherigen Marken. Mehr Infos zu dem neuesten Label gab der H&M-Chef Karl-Johan Persson auf der Pressekonferenz leider nicht.

Wilde Spekulationen

Die Gerüchteküche brodelt: Von einem "one size fits all"-Konzept über Unisex Mode für Männer und Frauen bis hin zu einer monatlichen Modebox im Abo - so richtig wissen tut es leider bisher keiner. Da hilft uns wohl nur noch auf das Jahr 2017 warten und gespannt sein. 

Andere Wege 

H&M verkauft mittlerweile nicht nur Textilien über diverse Labels - auch Beautyprodukte und Wohnaccessoires gehören mittlerweile zum Repertoire und sollen weiter ausgebaut werden. H&M landete seinen letzten Coup erst mit der Verkündung einer Kooperation mit dem Label Balmain, auf dessen Teile wir uns ab November freuen können.

 

 

Ein von H&M (@hm) gepostetes Video am