Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Rebecca Siemoneit-Barum: Ihr ganzes Dorf feiert die Rückkehr

Hullersen ist stolz auf die Dschungel-Camperin

Das ganze Dorf  Schon im Camp war sie eine beliebte Kandidatin - ihr Ausscheiden kam sehr plötzlich. Dennoch war Rebecca am Ende nicht traurig und bedankte sich bei ihren Fans für die tolle Unterstützung.

Endlich wieder Zuhause! Nachdem auch die letzten Promis den Dschungel am Samstagabend verlassen durften, traten sie heute endlich die Heimreise an. Während die meisten wohl glücklich sind, wenn sie wieder in ihr eigenes Bett fallen können, wartete auf Rebecca Siemoneit-Barum zusätzlich noch eine ganz besondere Überraschung.

Das ganze Dorf feiert Rebecca

Damit hätte Rebecca Siemoneit-Barum wohl nicht gerechnet. Bereits bei der Einfahrt in ihr Heimat-Dorf „Hullersen“, wurde sie auf eine selbstgebastelte Collage aufmerksam, die am Ortsschild angebracht war. 

Darauf wurde die Schauspielerin mit Luftballons herzlich zurück begrüßt. Und im Herzen scheint sie für ihre Nachbarn die Dschungelkönigin zu sein, denn auf der Collage haben diese dem Rotschopf einfach die Krone aufgesetzt.

Ein Dankeschön auf Facebook

Sofort nutzte Rebecca die Gelegenheit und bedankte sich auf Facebook für die tolle Überraschung: „Schaut mal wie lieb mich mein Dorf heute begrüßt hat“. Dort wird sie von ihren Facebook-Fans nochmals mit Lob überschüttet: „Du bist und bleibst die Königin. Ich finde dich toll, bleib so wie du bist!“, oder „Wie süß. Hast es dir aber auch verdient!“, schreiben Follower unter das das Bild.

Für Rebecca Siemoneit-Barum scheint sich das Dschungelcamp definitiv gelohnt zu haben. Mit ihrem starken Auftreten hat sie noch mehr Sympathie-Punkte dazugewonnen.