Riesen-Stimmung! Taylor Swift machte Konzertbühne zum Laufsteg

Die Sängerin holte in London ihre Mädels auf die Bühne

Beim "British Summer Time Festival" in London herrschte eine Bombenstimmung! Vor allem Taylor Swift, 25, trug mit ihrer großen Konzert-Show dazu bei. Die Sängerin hat sich für ihren Auftritt nämlich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie ließ ihre Model-Freundinnen Cara Delevingne, 22, Gigi Hadid, 20, Kendall Jenner, 19, Karlie Kloss, 22, Martha Hunt, 26, und Tennis-Spielerin Serena Williams auf die Bühne!

Taylor Swift wird zur Partyqueen

Taylor Swift ist einfach für jeden Spaß zu haben. Dass die 25-Jährige ein Organisationstalent ist, bewies sie bereits, als die Tantentante in spé vor kurzem eine XL-Babyshower für ihre beste Freundin Jaime King organisierte. Mit einer kreativen Partyausstattung und prominenter Gästeliste schmiss Taylor für die werdende Zweifach-Mama eine Riesen-Sause.

Sie macht die Konzertbühne zum Laufsteg!

Jetzt setzte die Partyqueen noch einen drauf und machte aus ihrem Gesangsauftritt in London eine einzige Feier. Nachdem sie das Publikum mit ihren Songs bereits in tosenden Applaus versetzt hatte, sorgte sie für eine große Überraschung: sechs hübsche Frauen stolzierten auf die Bühne - allesamt Taylors Freundinnen. Mit Cara, Gigi, Kendall und Co. rockte die Interpretin die Bühne, die kurzerhand zum Laufsteg umfunktioniert wurde. Mit sieben Promi-Damen auf einen Streich hatten die Zuschauer sicher nicht gerechnet!

Auf Instagram teilte Taylor einen Schnappschuss von der großen Show und schreibt dazu:

Die Truppe in London

 

 

The squad in London. @caradelevingne @kendalljenner @gigihadid @marhunt @serenawilliams @karliekloss

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am