Rita Ora für adidas Originals: Die neue Kollektion ist da!

Der Popstar präsentiert bunte Comic-Prints für den Frühling

Popstar Rita Ora präsentiert ihre neue Kollektion für adidas Originals. Das Blaue und weiße Sterne treffen auf Netzstoff – das coole Crop-Top aus Rita Oras Die Sängerin hat eine Vorliebe für knallige Farben und auffällige Muster, wie man auch bei diesem Hoodie gut erkennen kann. Ganz schön heiß! In dem hautengen Jumpsuit machen wir Superwoman Konkurrenz! Auch Accessoires sind in der Kollektion enthalten: Rita verpasste den klassischen Sneakern von adidas ein neues Gewand. Alles klar? Na LOGO! Das Der Klassiker darf natürlich auch in Rita Oras Kollektion nicht fehlen: Trainingshose mit drei bunten Streifen an den Seiten. Go for Gold! Das Metallic-Visier rundet die

BANG! PUFF! KAPOW! Die neue Kollektion von Sängerin Rita Ora, 24, für adidas Originals ist von coolen Comics inspiriert und schlägt bei ihren Fans derzeit ein wie eine Bombe. Seit August letzten Jahres arbeitet die Britin mit dem deutschen Sportlabel zusammen. Nach Pastellfarben, Rosenprints und College-Patches zieren nun farbenfrohe Superhelden die lässigen Looks. 

Popstar Rita Ora ist bekannt für ihre schrillen und oft sehr farbenfrohen Outfits. Während den einen der Look der 24-Jährigen zu gewagt ist, feiern Ritas Fans die Sängerin als neue Stilikone. Zeigt sie sich mit pastellfarbenem Bob, wollen kurz darauf alle Mädchen ihre Mähne Zuckerwattenrosa färben. Wird Rita in einer Trainingshose von adidas abgelichtet, ist der Run auf den Klassiker neu entfacht. Und so kam es auch, dass die Sängerin von adidas Originals eingeladen wurde, eine eigene Kollektion für die Sportmarke zu kreieren.

Rita Ora designt für adidas Originals

Im Sommer letzten Jahres erschien bereits der erste Teil von Ritas Kollektion für adidas Originals. Zarte Bonbonfarben wurden mit hartem Schwarz kombiniert – alles sehr sportlich und mega stylisch! Kurz darauf folgte ein Rosenthema, eher ungewöhnlich lieblich für die experimentierfreudige Engländerin. Ihre neueste Capsule Collection heißt "Super Pack" und dreimal dürft ihr raten, woher diese ihren Namen hat…

Knallfarben, bunte Sterne, Ausrufungszeichen und andere typische Comic-Motive zieren die neuen Styles der adidas Originals Kollektion. Superhelden und die Pop-Art der 1960er Jahre haben die zierliche Sängerin zu ihren Entwürfen inspiriert. Echte Knaller diese Teile!

Pass auf, Rihanna! Hier kommt Konkurrenz

Davor sollte sich Kollegin Rihanna lieber in Acht nehmen. Seit die R'n'B-Queen Ende letzten Jahres zur Kreativdirektorin von Sportswear-Hersteller Puma ernannt wurde, wartet man vergeblich auf die ersten Looks der 26-Jährigen. Ist Riri etwa zu busy, um sich dem Job als Designerin zu widmen?

Denn ganz so einfach ist das dann doch nicht. Das musste auch Rita Ora erfahren:

Es war genauso, wie ich es erwartet hatte: lange Arbeitstage und lange Nächte, in denen das Team durchgearbeitet hat. Ich hatte wirklich viel zu lernen.

Um hautnah dabei zu sein, reiste Rita sogar nach Deutschland und besuchte das Headquarter der Traditionsmarke. Sie Sängerin wollte nämlich nicht nur ihren Namen für die Kollektion hergeben, sondern intensiv am Designprozess mitarbeiten. Ideen für coole Looks hatte die Blondine auf Anhieb genügend. Manchmal ging es sogar mit ihr durch:

Ich sagte zu meinem Designteam, ich will Leder und Pelz! Sie schauten mich nur an und meinten: "Keine Ahnung, was du denkst, wo du hier bist, aber das hier ist ein Sportlabel."

Ups! Aber kleine Pannen dürfen erlaubt sein, oder? Aktuell scheint Rita jedenfalls auf dem richtigen (Fashion-)Weg zu sein.

Die "Super Pack" Kollektion ist ab de, 1. März im Handel sowie online auf adidas.de/ritaora erhältlich.