Rob Kardashian nennt Schwester Kim eine Psychopathin!

Auf Instagram vergleicht er sie mit der Protagonistin von „Gone Girl“

Robert Kardashian betitelte seine Schwester Kim als  Auf dem Bild zu sehen, ist die blutüberströmte Protagonistin Amy Dunne am Ende des Films. Ob es sich vielleicht um eine blöde Anspielung auf Kims neue Frisur handelt? Ansonsten haben die beiden Frauen wenig miteinander gemeinsam.
 

Droht der nächste Familien-Streit im Hause Kardashian? Nachdem Problem-Kind Robert Kardashian, 28, in den vergangenen Monaten mit einer Anzeige wegen Diebstahls und seiner Abhängigkeit von Hustensaft immer wieder Negativ-Schlagzeilen machte, folgte jetzt ein krasser Seitenhieb gegen Schwester Kim Kardashian, 34: Auf Instagram verglich er sie mit der psychopathischen Protagonistin des Films „Gone Girl“.

Das ist meine Schwester Kim, die Sch*ampe aus dem Film Gone Girl“, schrieb Robert Kardashian am Sonntag, 22. März, auf Instagram. Dazu veröffentlichte er ein Foto von der blutüberströmten Schauspielerin Rosamund Pike. Diese spielt im Film Amy Dunne, eine Psychopathin, die untertaucht und alle glauben lässt, ihr Mann hätte sie umgebracht.

Rob löschte zuvor alle Instagram-Fotos

Anfangs stellte sich noch die Frage, ob es sich wirklich um den echten Account des 28-Jährigen handelt, denn er hatte zuvor alle anderen Fotos gelöscht, bis auf das aktuelle Bild. Allerdings wurde der Account über Instagram verifiziert und auch kürzlich von Mutter Kris Jenner, 59, verlinkt.

Aber was genau möchte Rob Kardashian mit dem Foto aussagen? Handelt es sich nur um einen makaberen Scherz, oder steckt womöglich doch mehr dahinter? Eine Quelle berichtet gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin:

„Er postet immer Dinge, von denen er meint, sie wären lustig und er löscht Personen und entfolgt ihnen. Er ist so bizarr, er postet und löscht und denkt es würde den Menschen nicht auffallen“.

Geburtstags-Grüße von Kim

Am Geburtstag des Kardashian-Sprösslings am 17. März schien noch alles zwischen Rob und Kim in Ordnung zu sein. Die Ehefrau von Kanye West, 37, wünschte ihrem jüngeren Bruder auf Instagram alles Gute: „Ich liebe dich so sehr und kann es nicht abwarten, viele neue Erinnerungen mit dir zu teilen“.

Vielleicht war es also wirklich nur ein unbedachter Scherz von Rob. Fakt ist, Kim wird den Titel als Psychopathin sicher nicht einfach so auf sich sitzen lassen ...

 

This is my sister kim , the bitch from Gone Girl,,,

Ein von ROBERT KARDASHIAN (@robkardashian) gepostetes Foto am