Rocco Ritchie: So groß ist Madonnas Sohn geworden!

Der Sprössling von damals ist jetzt schon ein Teenager

Innige Umarmung: Madonna ist stolz auf ihren Sohn Rocco Ritchie  Mit den Adoptivkindern quer durch Afrika: David und Mercy genießen mit Mama Madonna den Malawi-Urlub. So groß ist er schon: Rocco ist mittlerweile ien Teenager. 

Bist du es, Rocco? Kaum zu glauben, aber der Schnappschuss, den Madonna, 56, jetzt auf Instagram teilt, zeigt wirklich die Sängerin mit ihrem Sohn Rocco Ritchie, der mit seinen 14 Jahren mittlerweile schon ein Tennie ist. Auch wenn es uns so vorkommt, als habe der Lockenkopf gerade erst seinen 6. Geburtstag gefeiert - jetzt steckt das Promi-Kind mitten im Erwachsenwerden.

Jetzt ist er schon Teeanager!

Ihren Sohn eng umschlungen, lächelt die Pop-Diva stolz in die Kamera. Stolz auf ihren Nachwuchs kann die 56-Jährige ohnehin sein - Tochter Lourdes, 18, studiert jetzt schon an der Universität in Michigan und lebt dort ganz bodenständig im Studentenwohnheim, während Rocco erste Teenager-Luft schnuppert. Damals war Rocco Ritchie, der aus Madonnas erster Ehe mit Guy Ritchie, 46, entstanden ist, noch ein kleiner Promi-Spross - und heute sieht der hübsche Struwelpeter schon ganz erwachsen aus. Die Zeit rennt! Beim Anblick des Fotos kommt es sicherlich auch Madonna so vor, als seien die letzten Jahre wie im Flug vergangen.

"Er ist Polo, ich bin Gucci", schreibt die 56-Jähirge zu dem Bild. 

Afrika-Trip mit den Kids

Der Schnappschuss von Mutter und Sohn ist übrigens in Malawi entstanden, wo Madonna ihren Adoptivkindern David, 9, und Mercy, 9, deren Heimat zeigen wollte. Dass die 56-Jährige sichtlich viel Spaß auf dem Trip mit ihren Kids hatte, zeigt sich auf ihrem Instagram-Account, auf dem etliche Fotos der kleinen Familie in Afrika zu sehen sind. Fehlt nur Lourdes, die währenddessen in Michigan für die kommenden Klausuren pauken muss. 

Madonna mit den afrikanischen Kindern...

 

Marching Banda..............Love and dust swirls around us! #homeofhope #raisingmalawi

Une photo publiée par Madonna (@madonna) le

...und natürlich ihre Sprösslinge David und Mercy, die ganz fasziniert von ihrem ursprünglichen Zuhause sind.

 

The World is upside down! Count your blessings! They are endless...............@raisingmalawi.

Ein von Madonna (@madonna) gepostetes Foto am

Wir wollen mehr solcher Schnappschüsse von Rocco! Schließlich kennen wir Madonnas Sohn fast nur aus alten Zeiten, wo der Knirps noch auf dem Schoß seiner berühmten Mutter sitzt.