Romantisch! Amal Clooney überrascht George mit verspätetem Hochzeitsgeschenk

Die frisch angetraute Ehefrau des Hollywood-Stars schenkte ihm Cocktailgläser

Schon seit zwei Wochen darf sich die Anwältin Amal, 36, nun schon „Clooney“ nennen. Nach der romantischen Hochzeit in Venedig kehrten Amal und George Clooney bereits in den Alltag zurück und widmen sich wieder der Pflicht. Doch mit einem ganz besonderen Präsent erweckte Amal bei dem Schauspieler noch einmal die Erinnerungen an die Hochzeitsfeier.

Während Hollywood-Liebling George seiner Braut eine Villa bei London geschenkt haben soll, schenkte sie ihm laut „Viply“ zwei Cocker Spaniel. Doch nun kam noch ein verspätetes, romantisches Geschenk dazu.

Wie am Hochzeitstag

Amal habe zwölf handgefertigte Murano-Cocktailgläser bestellt haben. Diese seien die gleichen, wie die, aus denen das frisch verheiratete Paar am Hochzeitstag getrunken habe. George hätten die Gläser dabei besonders gut gefallen.

Romantische Erinnerungsstücke

„Amal liebt die Vorstellung, dass sie zu Hause die gleichen Cocktailgläser wie im Cipriani Hotel in Venedig haben werden“, verriet ein Insider. Durch dieses „Post Wedding Gift“ werden George und Amal also immer an den Tag ihrer Hochzeit erinnert werden, wenn „sie sich zu Hause einen Cocktail gönnen“.