Romantischer Antrag am Valentinstag: Lady Gaga ist verlobt!

Taylor Kinney soll endlich um ihre Hand angehalten haben

Lange wurde drüber spekuliert, nun soll es endlich passiert sein: Medienberichten zufolge soll Taylor Kinney, 33, um die Hand seiner Freundin Lady Gaga angehalten haben. Am Valentinstag soll er die 28-Jährige mit einem romantischen Antrag überrascht haben. Seither versteckt die Sängerin ihre linke Hand in der Öffentlichkeit.

Lady Gaga freudestrahlend

Als Lady Gaga heute, 16. Februar,  durch New York schlendert, strahlt sie übers ganze Gesicht. Kein Wunder! Soll die Pop-Diva doch endlich einen Antrag von ihrem Liebsten Taylor Kinney bekommen haben. Gut verhüllt sie ihre linke Hand hinter ihrer rechten. Auffällig! Funkelt hier etwa der Verlobungsring, auf den sie so lange wartete?

"'Es war an der Zeit'"

Die Chancen stehen gut. Denn wie Barry Lewis, Chef-Redakteur von der „Times Harald-Record“ nun in einem Statement, das auf "radaronline" veröffentlicht wurde,  erklärt, sei er selbst dabei gewesen, als Gaga ihren Eltern in deren Restaurant „Joanne Trattoria“ von der freudigen Nachricht erzählte.

Ich aß gerade meinen Teller Spaghetti mit Fleischbällchen auf, als meine Frau Bonnie, die ein Meeresfrüchte Spezial genoss, eine schöne Frau mit platinblondem Haar [Anm. d. Red.: Perücke] in einem schulterfreien Kleid bemerkte. Es war etwa 18:45 Uhr am Samstag, sie nahm Platz nur wenige Meter von unserem Tisch entfernt. Ich hörte, wie sie sagte ‚Es war an der Zeit’ und ihren Familienmitgliedern den Ring an ihrem Finger zeigte.

Fans gratulieren auf Instagram

Lady Gaga war gemeinsam mit Kinney in das Restaurant gekommen – in Begleitung zweier Bodyguards. „Ihr Vater holte eine Flasche Champagner, um das Ereignis zu feiern“, erklärt Lewis weiter. Auf Instagram postete Gaga übrigens am gleichen Abend ein Foto von sich mit einem riesigen Blumenstrauß im Hintergrund. In den Kommentaren überschlagen sich ihre Fans mit Glückwünschen zur Verlobung.

 

 

❤️

Ein von @ladygaga gepostetes Foto am