Rosa Schleifchen! Herzogin Kate & Prinz William überraschen Camper mit Frühstück

Warten auf das Royal Baby wurde mit Kaffee und Croissants versüßt

Herzogin Kate, 33, ist bereits vier Tage über dem errechneten Geburtstermin, doch das zweite Royal Baby möchte einfach nicht kommen. Buchmacher sind sich zwar sicher, dass es morgen, am vierten Hochzeitstag von Kate und Prinz William, 32, das Licht der Welt erblicken wird, aber sicher ist sich niemand. Das hält zahlreiche Fans der Adeligen nicht davon ab, seit über einer Woche vor dem St. Mary's Hospital in London zu campieren. Das lange Ausharren hat sich nun gelohnt - die Royals haben den Anhängern eine kleine Freude gemacht und möglicherweise auch einen Hinweis auf das Geschlecht des Kindes mitgesendet.

Kaffee und Croissants für Royal-Fans

Der Londoner Wind weht Ende April kühl in die Gesichter der Leute, die so verrückt sind nach dem Royal-Baby, dass sie ihr eigenes Leben komplett auf den Kopf stellen und ihren Wohnsitz kurzerhand vor das St. Mary's Krankenhaus verlagert haben. So viel Treue soll nicht unbelohnt bleiben, dachten sich wohl Herzogin Catherine und Prinz William.

Das Paar bekam laut "People" Fotos zu sehen, auf denen die Fans, in Union-Jack-Flaggen eingemummelt, vor dem Gebäude campen und ließen sich etwas einfallen. Es dauerte nicht lang, da freuten sich die Royal-verrückten Briten schon über warmen Kaffee und Gebäck.

Rosa Schleifchen: Wird das Royal Baby ein Mädchen?

"Sie klopften an das Zelt und sagten: 'Guten Morgen, wir haben ein Geschenk vom Herzog und der Herzogin von Cambridge", berichtet Maria Scott, 49, glücklich. Einen Hinweis auf das Geschlecht des Kindes gab es möglicherweise obendrauf:

Die Croissant-Boxen waren mit einem rosa Schleifchen umwickelt. Na, wenn das nicht bedeutet, dass Prinz George, 1, ein Schwesterchen bekommt...

Sieh dir hier das Video an:

Glaubt ihr, es wird ein Mädchen?

%
0
%
0