Royal Wedding: Erstes offizielles Hochzeitsfoto der Schweden!

Das Bild von Prinz Carl Philip und seiner Sofia ist sehr klassisch gehalten

Es war das Ereignis in Schweden: Am Samstag, 13. Juni, nahm Prinz Carl Philip, 36, seine Verlobte Sofia Hellqvist, 30, endlich zur Frau. Und obwohl es sich um eine royale Hochzeit handelte und selbstverständlich die Etikette gewahrt werden musste, war es doch erstaunlich wie modern die Trauung verlief - keine Spur einer reglementierten Zeremonie. Bei den jetzt veröffentlichten Hochzeitsfotos blieb das Königspaar dann allerdings doch sehr klassisch.

Von wegen spießig!

Fünf Jahre nachdem sich Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist kennen und lieben gelernt haben, sind sie nun den Bund der Ehe eingegangen. Die Hochzeit war romantisch, märchenhaft und modern zugleich. Nicht nur die Auswahl der Musik, von Rihannas Song „Umbrella“ bis Coldplays Song „Fix You“, lag abseits der königlichen Traditionen.

Auch das Kleid von Sofia gewährte intime Einsichten: Der Rückenausschnitt des weißen Traumes von Designerin Ida Sjöstedt legte das Tattoo der 30-Jährigen frei. Ungewöhnlich offen präsentierte sich das schwedische Königshaus und sorgte damit für einige Überraschungen.

Traditionell aber wunderschön

Nur das offizielle Hochzeitsfoto des frisch vermählten Paares war dann doch sehr traditionell. Sofia strahlt an der Seite ihres Mannes mit einem riesigen Blumenstrauss in die Kamera und auch ihrem Liebsten ist die Freude deutlich anzumerken.

Scheint als ob die Schweden die perfekte Waage zwischen Tradition und Modernität gefunden haben!