Herzogin Kate: Bangen um die Queen - Jetzt handelt sie

Herzogin Kate: Bangen um die Queen - Jetzt handelt sie - Rührende Geste der Herzogin

Herzogin Kate, 39, ist ein wichtiges Mitglied der britischen Königsfamilie. Ihre Beziehung zu Queen Elizabeth gilt als gut. Kein Wunder also, dass die neuesten Entwicklungen rund um die Großmutter von Prinz William, 39, auch seine Frau nicht kalt lassen.

Herzogin Kate ist die Geheimwaffe der Royals 

Herzogin Kate weiß, dass es für sie allmählich ernst wird. In den vergangenen Wochen fiel bereits auf, dass Ehemann William und sie noch mehr Aufgaben übernahmen, um die Queen bestmöglich zu entlasten. Und gerade die Herzogin von Cambridge gilt als absolute Geheimwaffe des Königshauses. Wo immer sie hinkommt, begeistert sie die Massen. Das bewies Kate besonders eindrücklich bei der Premiere des James-Bond-Films "Keine Zeit zu sterben". Denn obwohl neben ihr und William mit Charles und Camilla auch noch zwei andere Top-Royals anwesend waren, sprachen am anderen Morgen alle nur über das atemberaubende Kleid, mit dem Kate auf dem roten Teppich alle verzückte. Kate bewies damit wieder einmal ihr unglaublich gutes Gespür, im richtigen Moment ein Zeichen zu setzen. Und nun hat sie genau das wieder getan.

Herzogin Kate: Wie nah geht ihr die Situation? 

Seit Tagen beunruhigt der Gesundheitszustand von Queen Elizabeth II. nicht nur ihre Familie, sondern Royal-Fans auf der ganzen Welt. Nachdem die Queen mehrere geplante Termine absagen musste, schossen die Spekulationen ins Kraut. Für die Thronfolger Charles und William bedeutet das natürlich höchste Alarmbereitschaft. Doch auch Herzogin Kate weiß, dass in dieser schwierigen Situation einiges von ihr erwartet wird. Auf der einen Seite muss sie natürlich für William da sein, für den die Situation wohl auch mit allerhand Stress verbunden ist und ihm so gut wie möglich zur Seite stehen. Kate selbst geht die Situation wohl aber auch selbst sehr nahe, immerhin ist Elizabeth auch schon seit Jahren ein wichtiger Teil ihres eigenen Lebens. Nun hat die Herzogin auf die aktuelle Situation reagiert - und eine herzerwärmende Entscheidung getroffen.

Mehr zu Herzogin Kate liest du hier:

Herzogin Kate: Süße Geste 

Gegenüber der "Us Weekly" verriet ein Insider nun, dass das Verhältnis zwischen der Königin und der Herzogin von Cambridge in der aktuellen Situation noch einmal enger geworden sein soll. Die beiden würden "seit dem Gesundheitsschock so viel reden wie noch nie zuvor", verriet die Quelle dem Magazin. Der Insider ist sich sicher, dass Kate und die Queen "eine spezielle Bindung" hätten. Das zeigt sich auch in einer süßen Geste, von der der Insider nun erzählt:

Kate hat der Queen einen großen Strauß Blumen von ihrer Familie geschickt.

Ein gut durchdachtes Geschenk, das zeigt, dass auch Kate weiß, dass die Situation gerade alles andere als einfach ist. Für die Queen ist es sicherlich schön zu sehen, dass ihre Familie auch in diesen schweren Zeiten an sie denkt und ihr eine schnelle und vollständige Genesung wünscht. Dem können wir uns nur anschließen!

Verwendete Quellen: express.co.uk

Lade weitere Inhalte ...