Herzogin Kate: Die Wahrheit über die Camilla-Fotos

Herzogin Kate: Die Wahrheit über die Camilla-Fotos

Herzogin Kate, 40, und ihre Schwiegermutter Herzogin Camilla, 74, sollen sich inzwischen blendend verstehen. Ein Beweis für das große Vertrauen der beiden: Kate durfte für Camilla eine wichtige Aufgabe übernehmen. Nun kommen interessante Details dazu ans Licht.

Herzogin Kate: Ganz eng mit Camilla 

Herzogin Kate scheint extrem um Harmonie bemüht. Nach dem Eklat rund um das Skandalinterview von Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Oprah Winfrey im vergangenen Jahr sind die restlichen Royals nur noch enger zusammengerückt, so scheint es.

Besonders Prinz Charles und Herzogin Camilla scheinen immer öfter gemeinsame Sache mit Kate und ihrem Mann machen zu wollen. Schon bei der Premiere des James-Bond-Filmes im vergangenen Jahr zeigten sich die vier gemeinsam auf dem roten Teppich und unterstrichen dadurch, dass sie ein Team sind - auch wenn es am nächsten Tag kaum ein anderes Thema gab als Kates atemberaubendes Outfit. Doch Camilla und Kate scheinen sich inzwischen ohnehin sehr nahezustehen. Ein Indiz dafür ist der große Vertrauensbeweis, den die Herzogin von Cornwall ihrer Schwiegertochter nun entgegenbrachte und über den nun immer mehr Details bekannt werden.

Geheimbotschaft in Fotos enthüllt

Denn in wenigen Tagen steht für Camilla ein wichtiger Meilenstein an: Die Herzogin von Cornwall feiert ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat Camilla sich wieder einmal an neue Aufgaben herangewagt. Die Herzogin heuerte beim Magazin "Country Life" als Gastautorin an. Kein Wunder, dass die ihren königlichen Gast auch direkt auf dem Cover haben wollten. Und hier kommt Herzogin Kate ins Spiel.

Die bekam nämlich von Camilla die Ehre, das Foto zu schießen, mit dem Camilla auf dem "Country Life"-Magazin abgebildet ist. Keine schlechte Wahl. Immerhin gilt die Herzogin von Cambridge als fähige und begeisterte Hobbyfotografin, schon seit Jahren macht sie die offiziellen Geburtstagsporträts ihrer Kinder selbst.

Ein Vorteil dabei: Die Mini-Royals fühlen sich in ihrer Gesellschaft wesentlich wohler als in der eines offiziellen Fotografen und wirken gleich wesentlich entspannter und natürlicher. Ein Effekt, der auch bei Camillas Coverfotos zu beobachten war: Die Herzogin von Cornwall wirkt so entspannt, wie man sie sonst nur selten sieht. Doch es gibt noch weitere Details auf dem Bild, die auffallen. 

Das offensichtlichste: die Location. Das Bild wurde in Ray Mill House aufgenommen, ein Ort, der für Camilla eine große Bedeutung hat. Bis heute ist es ihr Rückzugsort, wenn ihr der ganze Trubel um ihre Person zu viel wird und der Platz, an dem sie am besten entspannen kann. Außerdem steckt hinter dem Haus eine ganz besondere Geschichte, die auch ihre große Liebe Prinz Charles betrifft: Camilla hatte das Haus nach ihrer Scheidung von ihrem Mann Andrew Parker Bowles gekauft - auch, weil es sich in direkter Nachbarschaft zu Charles' Landsitz Highgrove befindet. 

Ein weiteres verblüffendes Detail, das sicherlich auch Kate aufgefallen sein dürfte: Camillas Schmuck. Die Herzogin von Cornwall hat sich für dieses wichtige Bild für sehr dezenten Schmuck entscheiden, trägt lediglich ein paar Armbänder und Ohrringe. Besonders auffällig dabei: Ein Fitnessarmband. Das trägt Camilla öfter und wollte es wohl auch für dieses Foto nicht ablegen.

Wie der "Mirror" berichtet, hat sich Camilla außerdem für ein paar ganz besondere Armreifen entschieden. Die Schmuckstücke, die sie am rechten Arm trägt, hätten für sie einen hohen emotionalen Wert, schreibt die Zeitung. 

Und auch bei den Blumen auf dem Bild hat die Herzogin von Cornwall wohl nichts dem Zufall überlassen: Denn die, die auf dem Bild zu sehen sind, sind noch gar nicht eingepflanzt. Für Camilla, die als begeisterte Gärtnerin gilt, wohl eine Möglichkeit, ihr liebstes Hobby auf diesem besonderen Bild unterzubringen. Immerhin soll die Herzogin einst gesagt haben, sie könnte sich vorstellen, den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als zu gärtnern, würde man sie denn lassen. Davon, dass die Blumen alles andere als zufällig an diesem Ort stehen, darf man ausgehen.

Das verraten die Fotos über Kates und Camillas Beziehung

Die liebevollen Details zeigen: Die beiden Herzoginnen haben sich eine ganze Menge Gedanken über dieses Foto gemacht. Das beweist noch einmal, welche Bedeutung Camilla ihm beimisst. Und auch wenn nicht ganz klar ist, welche Ideen daran von Kate und welche von Camilla stammen, zeigt sich dabei vor allem eines. Die Zusammenarbeit der beiden zukünftigen Königinnen scheint perfekt zu funktionieren. Camilla und Kate wissen beide sehr genau, was sie wollen, und offensichtlich wissen sie auch, wie sie ihre Talente so einsetzen können, dass dabei etwas Wunderschönes entsteht - wie zum Beispiel dieses Foto. Die kleinen, wohl durchdachten Details geben dem Bild jedenfalls noch einmal eine ganz andere Bedeutung.

Verwendete Quelle: The Mirror

Lade weitere Inhalte ...