Herzogin Kate: Fällt ihre Schwester ihr in den Rücken?

Herzogin Kate: Wegen Meghan - Fällt ihre Schwester ihr in den Rücken?

Stellt sich ihre Schwester Pippa, 38, nach dem Streit mit Herzogin Kate, 40, nun etwa auf die Seite von Herzogin Meghan, 40? Eine wichtige Entscheidung deutet darauf hin.

Pippa Middleton: Name ihrer Tochter sorgt für Aufsehen

Pippa Middleton ist im Juni zum dritten Mal Mutter geworden. Der Name, den sie für ihre Tochter gewählt hat, sorgt nun für Spekulationen. Laut "People" heißt die Kleine nämlich Rose.

Ein hübscher Name, der sofort an ein anderes Mitglied der Royal Family erinnert: Lilibet. Herzogin Meghan und Prinz Harry rufen ihre Tochter Lili, auch sie haben also einen Blumennamen gewählt. 

Hat sich Pippa hier etwa bewusst an Meghan orientiert?

Eiszeit zwischen Herzogin Kate und Schwester Pippa

Es wäre durchaus möglich, dass Pippa ihrer Schwester einen kleinen Seitenhieb versetzen will, denn zwischen ihr und Kate gab es zuletzt angeblich immer wieder Streit.

Der Grund: Herzogin Kate soll sich darüber ärgern, dass Pippa ein entspanntes Luxusleben führt und von der Verwandtschaft zu den Royals profitiert, ohne etwas dafür zu tun. Zudem soll es auf der Hochzeit ihres Bruders zu einem riesigen Streit zwischen Pippa und Kate gekommen sein. Seither hängt offenbar der Haussegen schief. 

Ob sich Herzogin Kate nun ärgert, dass sich Pippa bei der Namenswahl ausgerechnet an ihrer Schwägerin orientiert? Meghan und Pippa haben sich in der Vergangenheit gut verstanden. Doch mittlerweile ist das Verhältnis zwischen Cambridges und Sussexes so zerrüttet, dass Herzogin Kate sich von ihrer eigenen Schwester sicherlich Loyalität wünschen würde.

Verwendete Quellen: People

Lade weitere Inhalte ...