Herzogin Kate: Williams Weihnachtsgeschenk sagt alles  

Herzogin Kate: Williams Weihnachtsgeschenk sagt alles   - So steht es wirklich um ihre Ehe

Herzogin Kate, 39, hat ein ungewöhnliches Weihnachtsfest hinter sich, denn in diesem Jahr war so einiges anders, als normalerweise. Die Überraschung, die Ehemann Prinz William, 39,  für sie bereithielt, dürfte sie wohl auch deshalb besonders gefreut haben.

  • Herzogin Kate haben Weihnachten nicht wie gewöhnlich mit der Queen verbracht.
  • Stattdessen gab es eine kleine Feier mit ihren drei Kindern.
  • Nun werden erste Details dazu bekannt.

Herzogin Kate: Kräftezehrendes Jahr 

Für Herzogin Kate geht ein nervenaufreibendes Jahr zu Ende. Das Skandal-Interview ihrer Schwägerin Meghan dürfte ihr besonders zugesetzt haben, da die Herzogin von Sussex ihr darin schwere Vorwürfe machte. Der Tod von Prinz Philip hat in der Königsfamilie eine große Lücke hinterlassen und die Queen schwer belastet, was für Kate und William bedeutete, dass sie noch mehr öffentliche Aufgaben übernahmen, um die Königin so gut es ihnen möglich war, zu entlasten. Und in den letzten Wochen kam auch noch die große Sorge um die Gesundheit von Elizabeth selbst dazu. Kate soll als eine der ersten reagiert und der Königin ihre Genesungswünsche überbracht haben. 

Dazu kamen die Corona-Pandemie und das Homeschooling, das auch für eine Herzogin nicht immer einfach zu bewältigen ist, wie Kate schon zu Beginn des Jahres ganz offen zugab. Umso mehr dürfte sich Kate über die Überraschung gefreut haben, die sie an diesem Weihnachtsmorgen erwartet hat, wie ein Insider nun verriet.

Herzogin Kate: Insider enthüllt - so war ihr Weihnachten  

Denn gegenüber der "Us Weekly" enthüllte eine anonyme Quelle nun, wie das Weihnachtsfest bei den Cambridges in diesem Jahr wirklich ablief. Dabei wird deutlich: Kates und Williams Nachwuchs kam bei der kleinen Familienfeier voll auf seine Kosten. Ganz aufgeregt sei der königliche Nachwuchs gewesen, berichtet der Insider und George, Charlotte und Louis hätten schon um fünf Uhr damit begonnen, ihre Geschenke auszupacken. Das hat sich für die drei durchaus gelohnt, denn was sie bekommen haben sollen, kann sich sehen lassen.

Für George gab demnach es eine komplette Camping-Ausrüstung inklusive Zelt, einem Walkie-Talkie und einer Taschenlampe. Seine Schwester Charlotte bekam eine Videokamera für Kinder geschenkt, über die sie ganz begeistert sein soll. Und auch Nesthäkchen Louis kam nicht zu kurz, er durfte sich über ein Klettergerüst freuen. Für alle drei Cambridge-Kids zusammen gab es außerdem Spiele und Bücher. Und William hatte sich auch für seine Frau etwas ganz Besonderes überlegt.

Herzogin Kate: Damit hat William sie überrascht 

William bewies, dass ihm durchaus bewusst ist, was seine Frau in diesem Jahr alles ertragen musste - und was sie alles geleistet hat. Denn Kate gilt inzwischen als eine Art "Geheimwaffe" der Royals, wann immer das Königshaus für positive Schlagzeilen sorgen will, wird die Herzogin von Cambridge vorgeschickt. Mit ihrer freundlichen Art, ihrem perfekten Gespür für Situationen und ihrer natürlichen Eleganz gelingt es ihr immer wieder, die Massen zu begeistern. Das bewies sie diesem Jahr unter anderem bei der Premiere des James-Bond-Films. William weiß also sehr genau, was er an seiner Frau hat. 

Doch dem Thronfolger ist natürlich auch klar, dass all die Auftritte, dieses ständige Leben in der Öffentlichkeit Kate einiges an Kraft kosten. Und nun hat er zu Weihnachten gezeigt, wie viel es ihm wert ist, dass sie trotz alledem immer treu an seiner Seite steht. Der Insider erklärte der "Us Weekly":

Nach einem anstrengenden Jahr wollte William, dass diese Weihnachten für Kate etwas ganz besonders werden.

 Deshalb hat er versucht, seinen Teil dazu beizutragen, dass Kate dieses Fest auf keinen Fall vergessen wird. Der Insider erklärt: "Er hat sie mit einem schönen Armband überrascht." Für Kate, die für ihren hervorragenden Mode- und Schmuckgeschmack bekannt ist, war das sicher eine tolle Überraschung, über die sie sich sehr gefreut haben dürfte.  Doch noch mehr als über das Schmuckstück selbst wird sie sich darüber gefreut haben, dass William anerkennt, was sie das ganze Jahr über für ihn und die Familie geleistet hat. Was für eine wunderschöne Weihnachtsüberraschung.

Mehr zu Herzogin Kate liest du hier:

Herzogin Kate: Schlag ins Gesicht für Meghan 

Herzogin Kate: Wundervolle Neuigkeiten! "Ein neuer Baby-Bruder"

Herzogin Kate: Angst an den Weihnachtstagen  - "Schlimmster Albtraum"

Verwendete Quellen: Us Weekly

Lade weitere Inhalte ...