Herzogin Meghan: Heimliche Telefonate mit ihrem Ex!

Herzogin Meghan: Heimliche Telefonate mit ihrem Ex! - "Es wäre demütigend gewesen"

Vor der Ehe mit Prinz Harry, 35, war Herzogin Meghan, 38, schon einmal mit dem Filmproduzenten Trevor Engelson, 43, verheiratet. Jetzt kam heraus: Das Ex-Paar führte heimliche Telefonate, während Meghan bereits mit dem britischen Royal liiert war …

Herzogin Meghan: "Es wäre demütigend gewesen"

Im September 2017 verkaufte Trevor Engelson eine TV-Show and den US-Sender Fox. Darin geht es um einen Mann, der sich das Sorgerecht mit seiner Ex teilen muss, die in die britische Königsfamilie eingeheiratet hat und dem Spotlight der englischen Presse ausgesetzt ist. Kommt einem bekannt vor, oder? Engelson behauptete zwar immer, dass die Idee völlig fiktional war. Doch nur zwei Monate später gaben Meghan und Prinz Harry ihre Verlobung bekannt.

Von dem Augenblick an schossen sich die Zeitungen in London auf die Ex-Schauspielerin ein und ihre Familie sprach ständig mit der Presse.

Sie mochte sich nicht vorstellen, wie viel schlimmer es werden würde, wenn ein großer US-Sender eine Show ausstrahlen sollte, die ganz klar von ihrer gescheiterten Ehe inspiriert war,

verrät eine Quelle aus Trevors Umfeld gegenüber "Us Weekly". "Es wäre demütigend gewesen."

Mehr zu Herzogin Meghan und Prinz Harry:

Wusste Prinz Harry von den Telefonaten?

Obwohl sie seit Jahren keinen Kontakt mehr zu Trevor gehabt hatte, rief sie ihn mehrfach an und bat ihn, sich das mit der Serie nochmal zu überlegen. Dabei hatten sich die beiden nicht freundschaftlich getrennt. Die 38-Jährige hatte ihm nur zwei Jahre nach der Hochzeit auf Jamaica Verlobungs- und Eheringe mit der Post zugeschickt.

Außerdem hatte Trevor die Show schon angekündigt und es waren ein bekannter Autor, Regisseur und andere Produzenten involviert. Trotzdem wurde die Idee plötzlich fallen gelassen.

Daher wird spekuliert, dass "Meghan ihre Beziehungen genutzt hat, um etwas anderes für ihn auszuhandeln." Niemand weiß, ob Harry von den Anrufen zwischen den beiden wusste …

Lade weitere Inhalte ...