Herzogin Meghan: Nähern sich William & Kate ihr wieder an?

Herzogin Meghan: Nähern sich William & Kate ihr wieder an?

Herzogin Meghan, 41, hatte vor wenigen Tagen Geburtstag. Ein Anlass für die restliche Königsfamilie, sich ihr wieder anzunähern?

Herzogin Meghan: Glückwünsche von William und Kate

Herzogin Meghan feierte am 04. August ihren 41 Geburtstag. Üblicherweise wird der Ehrentag in Royal-Kreisen von der restlichen Königsfamilie gefeiert, auch öffentliche Gratulationen gehören dazu. Doch Royal-Fans und Experten waren sich unsicher, ob Meghan in diesem Jahr Glückwünsche ihrer angeheirateten Familie bekommen würde. Denn das "Megxit"-Drama scheint noch lange nicht vorbei zu sein, die Kluft zwischen den Sussexes und der in England hinterbliebenen Familie ist nach wie vor groß. 

Dennoch ließen Prinz William und Herzogin Kate sich als Vorzeige-Royals nicht nehmen, ihrer Schwägerin öffentlich zum Geburtstag zu gratulieren. Sie waren die Ersten, die in den sozialen Netzwerken sprachen - könnte dies das erste Zeichen einer Annäherung sein?

Herzogin Meghan: Verrät ein Emoji die Wahrheit über ihr Verhältnis zu William und Kate?

"Wir wünschen der Herzogin von Sussex alles Gute zum Geburtstag!", hieß es auf dem Twitter und Instagram-Account der Cambridges. Das dazugehörige Foto von Meghan stammt von ihrem Auftritt beim Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. vor ein paar Wochen. Ist das etwa ein Anzeichen einer Versöhnung? Beim Jubiläum selbst schienen die Royals nicht allzu begeistert von Harrys und Meghans Besuch gewesen zu sein. Die Stimmung soll kalt und distanziert gewesen sein, vielleicht auch, weil Harry und Meghan sich von einem Netflix-Kamerateam haben begleiten lassen.

Dass ein Geburtstagspost jedoch nicht gleich alle Zeichen auf Versöhnung setzt, wird deutlich, wenn man einen zweiten Blick darauf wirft. Nicht nur, dass sich unter dem Post von Williams und Kates Account viele gehässige Kommentare sammeln, auch ein weiteres Detail fällt auf: Es gibt keinen Emoji.

Sowohl einen Torten- als auch einen Luftballon-Emoji suchen die User vergeblich. Dabei garnieren die Royals ihre Glückwünsche eigentlich immer mit einem der beiden Emojis, auch im vergangenen Jahr zierte den Geburtstagsgruß der Cambridges ein Torten-Emoji. 

Es ist also unwahrscheinlich, dass die Glückwünsche von William und Kate ein erster Annäherungsversuch der beiden ist. Doch immerhin haben sie Meghan gratuliert, wenngleich auch ohne Emoji. Die Queen hingegen hat in diesem Jahr komplett auf einen öffentlichen Gruß verzichtet...

Verwendete Quelle: Twitter, Instagram

Lade weitere Inhalte ...