Herzogin Meghan: Schwerer Streit mit Victoria Beckham aufgeflogen!

Herzogin Meghan: Schwerer Streit mit Victoria Beckham aufgeflogen!

Die negativen Schlagzeilen rund um Herzogin Meghan, 40, reißen einfach nicht ab – jetzt kam sogar ein Streit mit Victoria Beckham, 48, ans Licht. 

Herzogin Meghan: Keine Versöhnung mit der Queen 

Es war ein Schlag für das britische Königshaus und vor allem für Queen Elizabeth ll., als sich Prinz Harry und Herzogin Meghan den Rücktritt aus der royalen Familie verkündeten, um damals gemeinsam mit Sohn Archie nach Amerika zu ziehen und dort finanziell unabhängig und ohne königliche Verpflichtungen zu leben. 

Seit ihrem Rücktritt scheinen die negativen Schlagzeilen rund und Harry und Meghan einfach nicht abreißen zu wollen. Als die Sussexes dann kürzlich zum Thronjubiläum der Queen nach England reisten, hoffte die Öffentlichkeit auf eine erste Annäherung zwischen den britischen Royals und Prinz Harry und Herzogin Meghan – eine offizielle Versöhnung sollte jedoch ausbleiben. 

Doch nicht nur zwischen den britischen Royals und Harry und Meghan soll die Situation angespannt sein, wie jetzt herauskam soll es auch mit Victoria und David Beckham zu seiner Auseinandersetzung gekommen sein. 

Prinz Harry & Meghan: Streit mit den Beckhams?

Demnach soll Meghan vermutet haben, dass Victoria Beckham Informationen über sie an die Öffentlichkeit weitergegeben haben soll. Daraufhin stellte Prinz Harry David Beckham am Telefon zur Rede, der die Vorwürfe auf Heftigste dementierte – seither soll auch die Freundschaft zwischen den Männern angeknackst sein.

Noch in der Vergangenheit lobte David Beckham die Vaterqualitäten von Prinz Harry, nachdem der Fußballstar gemeinsam mit Victoria Beckham auch zur Hochzeit der Sussexes eingeladen wurde. Damals erklärte David: "Wir lieben ihn und er ist ein erstaunlicher Mensch. Und das ist das Wichtigste. Aber ich bin auch stolz darauf, dass er sich individuell entwickelt und eine Person ist, die jeder Vater sein möchte. Jeder Vater will liebevoll zu seinen Kindern sein und das sehe ich bei ihm." 

Zur Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz wurden Prinz Harry und Meghan dann allerdings nicht mehr eingeladen. Autsch!

Verwendete Quelle: New York Post/Page Six, UsMagazine.com, RadarOnline

Lade weitere Inhalte ...