Herzogin Meghan: "Unzerstörbar" - Ergreift Prinzessin Eugenie Partei für sie?

Herzogin Meghan: "Unzerstörbar" - Ergreift Prinzessin Eugenie Partei für sie?

Prinz Harry, 38, und seine Cousine Prinzessin Eugenie, 32, bewiesen schon mehrfach, dass die beiden Royals eine enge Beziehung zueinander haben. Auch seine jetzige Frau Herzogin Meghan, 41, hat sich über die Jahre sehr mit der Tochter von Prinz Andrew, 62, angefreundet. Doch wie eng stehen die beiden Frauen wirklich zueinander und auf welcher Seite steht Harrys Cousine in der Familienfehde?

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Angespanntes Verhältnis zu den Royals

Am 15. Dezember erschienen die letzten drei Folgen der Drama-Doku "Harry & Meghan" auf Netflix. Seitdem herrscht Eiszeit zwischen den Sussexes und der königlichen Familie. Harrys Memoiren "Spare", die am 10. Januar 2023 erscheinen sollen, verbessern da die Beziehung zwischen den Royals nicht sonderlich. Eine Ausnahme soll es jedoch geben. Prinzessin Eugenie, die jüngste Tochter von Prinz Andrew, soll nach wie vor zu den beiden halten.

Bereits in der Doku war zu sehen, wie viel Kontakt zwischen der 32-Jährigen und den Sussexes bestand. So feierten sie gemeinsam vor vielen Jahren Halloween in New York City oder besuchte Harry und Meghan und machte mit ihrem Sohn Archie einige Ausflüge zum Strand in der Wahlheimat der Exil-Royals.

Prinzessin Eugenie: eine unzertrennliche Freundschaft

Besonders die Prinzessin und die ehemalige "Suits"-Darstellerin sollen sich ausgesprochen gut miteinander verstehen. Eine Quelle bezeichnete die Freundschaft der beiden Frauen gegenüber "Us Weekly" sogar als "unzerstörbares Band". Ihre Beziehung sei "so stark, wie sie nur sein kann", berichtete der Insider weiter. Im Jahr 2021 waren die beiden Frauen zur gleichen Zeit schwanger, was Eugenie und Meghan noch näher zueinander gebracht haben soll. Seitdem halten sie sich durch Textnachrichten, Telefonate oder Treffen mit ihren Kinder immer auf dem neusten Stand.

Doch für welchen Cousin hat sich die Prinzessin entschieden? Harry oder William? Diese Entscheidung soll der jungen Mutter nicht so leicht fallen.

Wie eine Quelle jetzt gegenüber "Hollywood Life" bestätigte, soll sich Eugenie trotz ihrer engen Freundschaft zu Meghan für keine Seite entschieden haben. Die Enkelin von Queen Elizabeth II. soll noch immer Hoffnung haben, dass die beiden Brüder sich irgendwann wieder vertragen werden

Eugenie steht William und Kate immer noch sehr nahe. Sie liebt beide und ist bekannt dafür, diplomatisch zu sein,

berichtete die Quelle weiter. Laut des Insiders soll die Hoffnung sogar auf der 32-Jährigen liegen, dass sie die beiden Brüder wieder zueinander führen wird. Ob Prinzessin Eugenie das wohl jemals schaffen wird?

Verwendete Quellen: Us Weekly, Hollywood Life

Lade weitere Inhalte ...