König Charles III.: Nächste Hiobsbotschaft! "Überlebenskampf der königlichen Familie"

König Charles III.: Nächste Hiobsbotschaft! "Überlebenskampf der königlichen Familie"

König Charles III., 74, hat derzeit extrem viel Ärger mit Prinz Harry, 38, und Herzogin Meghan, 41, da kommt schon die nächste Katastrophe auf den König zu … 

König Charles III.: Wie lange hält er das noch aus?

König Charles III., Prinz William und die übrigen Royals zählen wohl nur noch die Stunden, denn ab dem 15. Dezember, 9 Uhr werden auf Netflix die letzten drei Folgen von Prinz Harrys und Herzogin Meghans skandalöser Doku veröffentlicht. Schon in den ersten drei Folgen erhoben die Sussexes unterschwellige Vorwürfe gegen die Königsfamilie. So war beispielsweise die Rede von Rassismus gegenüber Herzogin Meghan sowie der Tatsache, dass sie während ihrer Zeit am Hof keinerlei Schutz gegen die mediale Hetzjagd erhielt.

Die nächsten drei Episoden legen offenbar noch einmal eine Schippe drauf: Schon vor wenigen Tagen veröffentlichte der Streaming-Gigant im Netz einen Trailer, der kaum dramatischer sein könnte. Darin schildern Prinz Harry und Herzogin Meghan ihre Gründe für den Megxit - und finden deutliche Worte: "Wir mussten weg", sagt der 38-Jährige, während seine Frau ergänzt: "Ich wurde den Wölfen zum Fraß vorgeworfen". Doch vor allem Harrys Anschuldigung in Richtung König Charles III. und Prinz William schlug hohe Wellen:

Sie (die Royals, Anm. d. Red.) haben gelogen, um meinen Bruder zu beschützen, während die Wahrheit uns hätte beschützen können.

Eine Aussage, die erahnen lässt, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan abrechnen werden.
 

Neues Enthüllungsbuch lässt nächstes royales Drama erahnen

Und als wäre das alles noch nicht genug Drama für König Charles III., gibt es nun die nächste Hiobsbotschaft: "Finding Freedom"-Autor Omid Scobie meldete sich nämlich mit Neuigkeiten zurück, die den Royals gar nicht gefallen dürften: Er wird im August 2023 ein neues Buch mit dem bezeichnenden Titel "Endgame“ veröffentlichen! Darin soll es laut Scobie um "den Überlebenskampf der königlichen Familie“ gehen und "das Chaos sowie die familiäre Dysfunktion bei den Royals, das Misstrauen und die drakonischen Praktiken gehen, die ihre Zukunft bedrohen."

Dabei soll auch der Tod von Queen Elizabeth II. eine große Rolle spielen: "Ihr Tod zerstörte den Schutzschild um die berühmteste Familie der Welt und ließ eine seit langem schwelende Vertrauenskrise in die britische Monarchie wieder aufflammen." Außerdem widmet sich Scobie der Frage: "Das ist das Endspiel der Monarchie. Haben sie das Zeug, es zu retten?"

Eine Nachricht, die die Royals derzeit wohl nicht sonderlich erfreuen dürfte ...

Verwendete Quellen: Daily Mail, Netflix-Doku "Harry & Meghan"

Lade weitere Inhalte ...