Prinz George: Das ist seine geheime Leidenschaft

Prinz George: Das ist seine geheime Leidenschaft - Ein Insider packt aus

Prinz George, 8, führt ein etwas anderes Leben, als andere Kinder in seinem Alter. Doch manche seiner Vorlieben sind sehr normal - und manche davon richtig süß. Ein Insider enthüllt nun ein entzückendes Detail zum kleinen Prinzen.

  • Prinz George ist der älteste Sohn von Herzogin Kate und Prinz William.
  • In der britischen Thronfolge steht er aktuell hinter seinem Vater und Prinz Charles auf Rang drei.
  •  William und Kate beginnen seit einiger Zeit, ihn ganz langsam ans Rampenlicht zu gewöhnen.

Prinz George liebt die Natur - und Sport

Prinz George ist in vielen Punkten wie ein ganz normaler Achtjähriger. Er geht leidenschaftlich gerne mit seinen Eltern zu Sportevents, spielt mit seinen Geschwistern Prinzessin Charlotte und Prinz Louis und erkundet gerne die Natur. Die Liebe zu Pflanzen und Tieren hat er mit seinem Großvater Prinz Charles gemeinsam, mit dem er auch schon einen Baum gepflanzt hat. Doch auch wenn William und Kate George seit einiger Zeit hin und wieder mit zu öffentlichen Auftritten nehmen, allzu viel ist über den kleinen Prinzen nicht bekannt. Ein Insider hat nun gegenüber der "Us Weekly" ausgepackt und süße Details aus Georges Leben verraten.

George hat eine geheime Leidenschaft

Eine Quelle verriet dem Magazin, dass George einerseits ein völlig normales Kind ist, das an den gleichen Dingen Spaß hat wie seine Altersgenossen - manchmal auch auf Kosten seiner Familie. "Er liebt es, seinen Eltern und Geschwistern Streiche zu spielen", enthüllt die Quelle, "er bringt alle zum Lachen." Kate und William seien schon lange darauf bedacht, dass ihre Kinder möglichst normal aufwachsen können. Bei George waren sie damit offenbar erfolgreich, sagt der Insider. "Er ist so ein geerdeter kleiner Junge. Es ist klar, dass William und Kate ihn gut erziehen."

Inzwischen hat George auch schon einige Hobbys. Herzogin Kates ältester scheint sich immer mehr als kleiner Künstler zu entpuppen. Der Insider erklärt, dass George Kunstwerke und Fotografien, die in seinem Zuhause im Kensingtonpalast oder auf dem Landsitz Anmer Hall ausgestellt sind, abmalt. "Er verbringt Stunden damit, zu mahlen und zu zeichnen, und er liebt es sehr", so die Quelle. Manche seiner Bilder seien gar so gut, dass seine Eltern sie eingerahmt und der Queen als Geschenke überreicht hätten. Eine kleine Aufmerksamkeit, über die Elizabeth sich bestimmt unglaublich gefreut hat. Doch George hat noch andere Qualitäten. Und die könnten schon jetzt etwas darüber aussagen, was für ein König später einmal aus ihm wird.

Wird George eines Tages ein guter König?

Natürlich scheint das Thema aktuell noch sehr weit weg zu sein, immerhin stehen vor George noch sein Großvater Prinz Charles und sein Vater Prinz William in der Thronfolge. Doch schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass William und Kate ihrem Sohn erzählt haben, dass er eines Tages König werden wird. Und die Quelle ist überzeugt: "Prinz George zeigt schon, dass er das hat, was es braucht, um der zukünftige König von England zu sein.

Was genau das ist? Auch darüber weiß der Insider einiges zu berichten. "Er ist durchsetzungsfähig, selbstsicher und weiß, was er will. Er bringt seine Meinung zum Ausdruck. Seine Persönlichkeit kommt allmählich wirklich durch." Für einen späteren Monarchen sind all das hervorragende Qualitäten. Doch natürlich wünschen nicht nur William und Kate sich, dass ihr kleiner Sohn noch möglichst lange eine normale Kindheit haben und sich an Dingen erfreuen darf, die Kinder in diesem Alter interessant finden. Doch trotzdem wird es viele Briten freuen zu wissen, dass aus George alle Qualitäten hat, die es braucht, um der Aufgabe, die ihm eines Tages bevorsteht, gewachsen zu sein.

Verwendete Quelle: Us Weekly

Lade weitere Inhalte ...