Prinz Harry bricht nach Tod der Queen (†96) sein Schweigen

Prinz Harry: Er bricht sein Schweigen über Queen - "Spüre ihre Anwesenheit"

Jetzt spricht auch erstmals Prinz Harry, 37: Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (†96) ließ sich der Herzog von Sussex zu einem bewegenden Statement hinreißen.

Prinz Harry trauert um Queen Elizabeth II.

Die Trauer um Queen Elizabeth II. sitzt auch vier Tage nach ihrem Tod noch tief: Am 8. September starb die britische Königin auf Balmoral. Der Palast gab bekannt, dass die Monarchin "friedlich eingeschlafen" sei. Nur wenige Stunden zuvor sah sich der Palast bereits zu einem ersten, beunruhigenden Statement gezwungen, in dem erklärt wurde, dass sich der Zustand der Queen verschlechtert hätte.

Ihre Familie machte sich umgehend auf den Weg nach Schottland, um ihr beizustehen - auch Prinz William und Prinz Harry reisten unabhängig voneinander nach Balmoral, doch sie kamen zu spät: Zum Zeitpunkt ihrer Ankunft war Queen Elizabeth II. bereits verstorben. Ein herber Schlag für die Brüder, die sich nicht mehr von ihrer Großmutter verabschieden konnten.

Prinz Harry: "Es ist ein einsamer Ort ohne sie"

Wie tief die Trauer wirklich sitzt, machte Sohn König Charles III. bereits in seiner bewegenden ersten Ansprache an die Nation deutlich, in der er Queen Elizabeth II. liebevolle Worte widmete. Wenig später zog auch sein Sohn Prinz William nach und veröffentlichte im Netz berührende Zeilen über seine Großmutter.

Prinz Harry schwieg unterdessen, lediglich ihre Website "Archewell.com" änderten er und Ehefrau Herzogin Meghan in Gedenken an die Queen. Doch nun brach der Herzog von Sussex sein Schweigen. Am 10. September fand in Windsor ein Gedenkgottesdienst für die verstorbene Königin statt, an dem die engste Familie teilnahm. Im Anschluss daran traten Prinz William, Herzogin Kate, Prinz Harry und Herzogin Meghan gemeinsam vor die trauernde Menge, die sich seit Tagen vor dem Palast versammelt hatte.

Im Gespräch mit einem Trauernden über seine aktuelle Gefühlslage erklärte Prinz Harry laut "The Sun" schließlich:

Es ist jetzt ein einsamer Ort ohne sie. In jedem Raum, in dem sie war, haben wir ihre Anwesenheit gespürt.

Verwendete Quellen: The Sun

Lade weitere Inhalte ...