Prinz Harry: Krasse Gewalt-Vorwürfe! "William hat mich niedergeschlagen"

Prinz Harry: Krasse Gewalt-Vorwürfe! "William hat mich niedergeschlagen"

Prinz Harry, 38, packt ein seinem Buch "Spare" aus und berichtet von einem schockierenden Vorfall mit Prinz William, 40. Hat dieser seinen jüngeren Bruder 2019 im Streit angegriffen und geschlagen?

Unglaublicher Vorwurf! Wurde Prinz William gegenüber Prinz Harry handgreiflich?

In wenigen Tagen erscheinen Prinz Harrys Memoiren "Spare", die im Deutschen den Titel "Reserve" tragen (hier kannst du das Buch vorbestellen). Die britischen Royals sollen schon lange Angst davor haben, was Harry nach seinem Oprah-Winfrey-Interview und seiner Enthüllungs-Doku noch auspacken wird. Und ihre Sorge scheint berechtigt zu sein. Erste Auszüge aus "Spare", die dem "Guardian" vorliegen, zeigen schockierende Enthüllungen.

Unter anderem berichtet Harry in seinem Buch von einem heftigen Streit mit Prinz William, der sich 2019 in Nottingham Cottage – wo Prinz Harry und Herzogin Meghan damals lebten – zugetragen haben soll. Der Auslöser für die Auseinandersetzung soll Herzogin Meghan gewesen sein. William habe Harrys Ehefrau als "schwierig", "unhöflich" und "harsch" bezeichnet, schreibt dieser. Nach dieser Anschuldigung soll es zu einem lautstarken Streit mit gegenseitigen Beleidigungen gekommen sein. So habe Harry William vorgeworfen, sich wie ein Erbe zu verhalten und dass er nicht fähig sei, ihn zu verstehen. Dann soll sein Bruder, so beschreibt es Harry, handgreiflich geworden sein.

Auch spannend: König Charles III.: Dunkle Prophezeiung! "Das ist das Ende für Harry & Meghan"

Streit geriet außer Kontrolle

Der heutige Prinz von Wales soll seinen jüngeren Bruder attackiert haben. Harry schreibt:

William hat mich am Kragen gepackt, meine Kette zerrissen und mich niedergeschlagen.

Angeblich, so Harry weiter, soll William ihn aufgefordert haben, ihn zurückzuschlagen. Der 38-Jährige habe sich jedoch geweigert. Harry soll von der körperlichen Auseinandersetzung Verletzungen davongetragen haben, weil er auf einem Hundenapf landete, der unter seinem Rücken zerbrach.

Herzogin Meghan habe von dem Streit nichts mitbekommen. Erst später sollen ihr Harrys Verletzungen aufgefallen sein, woraufhin er ihr erzählte, was passiert ist. Die ehemalige Schauspielerin soll auf Williams Angriff weder überrascht noch sauer reagiert haben.

Krass! Harry ist in der Vergangenheit mit so einigen schockierenden Enthüllungen an die Öffentlichkeit gegangen. Doch das dürfte definitiv der traurige Höhepunkt in dem Familienstreit sein ...

Verwendete Quellen: TMZ, New York Post, UsWeekly, Entertainment Tonight, Huffington Post

Lade weitere Inhalte ...