Prinz Harry: "Meghan wird ihn verlassen!"

Prinz Harry: "Meghan wird ihn verlassen!" - Folgt das traurige Liebes-Aus in Kanada?

In nur 18 Monaten zerstörte Herzogin Meghan, 38, Kritikern zufolge zwei Familien — ihre eigene und die Königsfamilie Großbritanniens. Jetzt fürchten Insider, Prinz Harry, 35, könnte als nächstes dran sein ...

Plant Meghan Harry zu verlassen?

"Meghan wird ihn verlassen - innerhalb der kommenden fünf Jahre, vermutlich eher in drei Jahren", behauptet der königliche Kommentator Wayne Durpee. Er vermutet:

Wenn Harry sich auf das friedliche Leben eines Nicht-Promis freut, ist das sicher nicht das, was seine Frau im Sinn hat. Meghan hörte den Ruf Hollywoods und glaubt, dass sie Millionen machen kann. Ich glaube, sie hat das seit langem geplant.

Bruch mit der Familie

Palast-Insidern zufolge soll die US-Amerikanerin einen Keil zwischen Harry, seinen Bruder Prinz William, die Queen und Schwägerin Kate getrieben haben. Mit einem Großteil ihrer eigenen Familie brach sie nach der Hochzeit im Mai 2018.

Sie hat mit ihrem Vater nicht mehr gesprochen, seitdem er sie aufgrund seiner Herz-OP nicht zum Altar hat führen können,

so eine Quelle gegenüber dem britischen Magazin "Globe".

"Und sie verweigert ihm, sein einziges Enkelkind, Archie, zu sehen und hat ihn komplett aus ihrem Leben geschnitten." Das Meghan ihrem Sohn seinen Großvater vorenthält hat allerdings auch seine Gründe. Thomas Markle hatte mehrfach versucht, durch zweifelhafte Maschen an Geld zu kommen. So hatte er beispielsweise einen persönlichen Brief von Meghan an ein britisches Klatschblatt verkauft. Ihre Halbschwester Samantha drohte der 38-Jährigen sogar ein Enthüllungsbuch zu veröffentlichen.

"Im Moment rennen Meghan und Harry noch gemeinsam weg - aber wie lange noch?"

Was die Königsfamilie anging, so wusste die Herzogin allerdings, dass sie in eine Familie voller Tradition, Regeln und Protokol einheiratete. "Sie hat ihnen gegenüber vom ersten Tag ihre Nase gerümpft", so eine weitere Quelle. Der anonyme Insider zeigt sich verärgert:

Sie hat einen Keil zwischen Harry und seine Familie getrieben, um einen Vorteil für sich daraus zu schaffen - und sie wusste, er würde alles für sie tun, damit sie glücklich ist. Sie demütigte die Queen mehrfach und weigerte sich, die zweite Geige neben Herzogin Kate, der zukünftigen Königin, zu spielen! Und nach einigen Monaten, in typischer Meghan-Manier, entschied sie, dass sie genug hat und rennt weg. Im Moment rennen Meghan und Harry noch gemeinsam weg - aber wie lange noch? Sie wollte der größte Star der Königsfamilie werden, aber das ist kräftig nach hinten losgegangen.

Was an den Aussagen dran ist? Unklar. Queen Elizabeth II. sei indes schwer gekränkt von Harrys Rücktritt und soll geweint haben. Ihr mache die Abkehr ihres Enkels schwer zu schaffen - Meghan hingegen soll sie angeblich nie wiedersehen wollen …

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Meghan & Harry: 3 Gründe, warum sie sich scheiden lassen

Meghan & Harry: Riesen-Zoff mit den Beckhams!

Lade weitere Inhalte ...