Prinz Harry: Treffen mit Williams Kindern

Prinz Harry: Neue Hoffnung? Heimliches Treffen mit Williams Kindern George & Charlotte

Wir nun doch noch alles gut? Prinz Harry, 38, ist an seinem Geburtstag angeblich auf Prinz Williams, 40, Kinder getroffen. Ein Zeichen dafür, dass sich die Brüder endlich wieder annähern?

Prinz Harry: Überraschendes Wiedersehen

Aktuell blickt die ganze Welt auf die Trauerfeier zu Ehren von Königin Elizabeth II. nach London. Besonders bewegt dabei viele Zuschauerinnen die Frage nach dem Verhältnis zwischen Prinz William und Prinz Harry

Offenbar ist es in der vergangenen Woche zu einem kurzen aber bedeutungsvollen Treffen zwischen den Brüdern gekommen. Dabei waren nämlich auch Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Die drei Kinder von William und Kate haben ihren Onkel lange nicht gesehen, doch ausgerechnet an seinem 38. Geburtstag kam es zur Reunion.

Heimliches Treffen auf dem Schulweg

Am Donnerstagnachmittag soll Prinz William seine Kinder von der Schule abgeholt haben. Dabei sei er zufällig an seinem Bruder und Herzogin Meghan vorbeigefahren.

Die beiden seien in die entgegengesetzte Richtung unterwegs gewesen. Statt einfach weiterzufahren, hätten die beiden angehalten, seien zurückgefahren, hätten ihre Fenster heruntergekurbelt und für eine Weile miteinander geplaudert.

Prinz Harrys und Meghans Kinder Archie und Lilibet sollen nicht dabei gewesen sein. Es wird angenommen, dass die beiden in den USA geblieben sind.

Könnte es nun tatsächlich zur Versöhnung kommen? Es bleibt abzuwarten, ob es nach der Beerdigung noch zu weiteren und vor allem geplanten, privaten Treffen zwischen den Brüdern kommen wird.

Verwendete Quelle: Hello!

Lade weitere Inhalte ...