Prinz William: Harry deckt erneute Lüge um Prinzessin Kate auf! "Völliger Unfug"

Prinz William: "Völliger Unfug"- Harry deckt bittere Lüge um Prinzessin Kate auf

Prinz Harry, 38, räumt mit einem Gerücht um Prinz Williams, 40, Verlobungsring für Prinzessin Kate, 41, auf.

Prinz Harry: Verlobungsring-Geschichte um William und Kate sei "völliger Unfug"

In seiner Autobiografie "Spare" packt Prinz Harry so ziemlich alle Details aus seinem Leben aus, auch die, mit denen die Öffentlichkeit nicht gerechnet hätte. Dabei klärte er auch den Verbleib eines Saphir-Rings seiner Mutter Diana auf. In der 2020 erschienenen Doku "The Diana Story" behauptete ihr ehemaliger Butler Paul Burrell, dass Harry Dianas legendären Ring an seinen älteren Bruder verschenkt haben soll. Harry klärte in "Reserve", wie das Buch auf Deutsch heißt (hier kannst du das Buch bestellen), nun auf: Er hatte damals keinerlei Ahnung davon, dass William seine Kate heiraten wollte. Als der Palast im November 2010 verkündete, dass sich William und Kate während einer Kenia-Reise verlobt hatten, gingen die Aufnahmen von Dianas blauem Saphirring an Kates Finger um die Welt - zu Harrys Erstaunen! "Mir war das neu", ließ er verlauten und erklärte: "Während der gesamten Zeit in Lesotho hatte er es kein einziges Mal erwähnt." Und:

Die Zeitungen veröffentlichten blumige Geschichten über den Augenblick, in dem ich erkannt hatte, dass Willy und Kate gut zusammenpassten [...] und [ich] mich deshalb entschieden hatte, Willy den Ring zu schenken, den ich von Mummy geerbt hatte, den legendären Saphir. Ein Augenblick der Zuneigung zwischen Brüdern. Völliger Unfug.

Prinz William: Harry hat ihm den Verlobungsring nie gegeben

Nichts davon soll laut Harry je passiert sein. Laut Harrys Erzählungen weist die Geschichte schon deshalb einen Fehler auf, weil Harry seinem Bruder den Ring niemals hätte geben können:

Ich hatte Willy den Ring nie gegeben, weil ich das gar nicht konnte. Er besaß ihn schon.

William hätte ihn nach Dianas Tod "darum gebeten" und Harry hätte seinem Bruder zuliebe auf den Ring verzichtet, fuhr der Rotschopf fort. Damit wäre Burrells Behauptung, Harry hätte William gefragt, ob "es nicht passend wäre, wenn sie Mamis Ring bekäme?" hinfällig. Und auch das Gerücht, dass Kates Verlobungsring ursprünglich für Meghan gedacht gewesen war, dürfte sich damit als falsch erweisen.

Verwendete Quellen: "Reserve", "The Diana Story"

Was glaubst du, wird Prinz Harry noch eine weitere Biografie veröffentlichen?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...