Prinzessin Kate: Aus eiskalter Rache? Prinz Harry zerstörte ihren Geburtstag

Prinzessin Kate: Aus bitterer Rache? Prinz Harry zerstörte ihren Geburtstag

Prinzessin Kate feierte am 9. Januar ihren 41. Geburtstag - und ausgerechnet diesen Tag suchte sich Prinz Harry, 38, offenbar aus, um für seine Memoiren "Spare" in diversen TV-Interviews die Werbetrommel zu rühren ...

Prinzessin Kate: Stich ins Herz von Prinz Harry

Pure Absicht oder reiner Zufall? Diese Frage stellten sich am 9. Januar wahrscheinlich viele Briten. Denn: Prinzessin Kate feierte an diesem Tag ihren 41. Geburtstag, doch dieser eigentlich so besondere Tag wurde von den Schlagzeilen rund um ihren Schwager Prinz Harry überschattet - und das nicht zu knapp. Denn offenbar suchten sich der Royal-Aussteiger und die Verantwortlichen ausgerechnet dasselbe Datum für seine etlichen TV-Interviews zur Promotion seiner Autobiografie "Spare" aus!

Bekanntermaßen sorgt das Buch des 38-Jährigen schon seit Tagen für Schlagzeilen. Durch einen Fehler lag der explosive Lesestoff nämlich schon vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin in den spanischen Buchhandlungen - und das erlaubte der Welt schon vorab tiefe Einblicke in die Gefühlswelt von Prinz Harry.

"Spare"-Interviews an Prinzessin Kates Geburtstag

So schreibt Prinz Harry in seinen Memoiren beispielsweise detailliert über den Streit mit Bruder Prinz William und berichtet von einem Handgemenge wegen Herzogin Meghan, seinem ersten Mal mit einer älteren Frau, seinen Militäreinsätzen oder aber dem Tod von Mutter Prinzessin Diana (†36) und Oma Queen Elizabeth II. (†96). Obwohl das wahrscheinlich gar nicht nötig wäre, rührt der Prinz für sein Buch in diversen TV-Interviews außerdem noch mächtig die Werbetrommel, was derzeit dafür sorgt, dass sich die Schlagzeilen mehr denn je überschlagen.

Doch musste sich Prinz Harry für all das ausgerechnet Prinzessin Kates Geburtstag aussuchen? Eine Tatsache, die auch viele Royal-Fans im Netz mächtig kritisieren: "Ich kann nicht glauben, dass Harry Kate das an ihrem Geburtstag antut", lautet ein Kommentar. Ein anderer schreibt: "Prinz Harry: 'Ich liebe Kate'. Auch Prinz Harry: 'Ich veröffentliche dieses Buch an deinem Geburtstag, Darling." Ein weiterer User gratuliert Prinz Williams Ehefrau und erhebt unterschwellig Vorwürfe gegen Harry:

Happy Birthday an Kate - und wir wissen alle, wieso das Interview ausgerechnet heute war.

Autsch! Ob es sich bei dem Datum vielleicht wirklich nur um einen Zufall handelte? Unklar, doch in Sachen Image hat sich Prinz Harry damit wohl definitiv keinen Gefallen getan ...

Verwendete Quellen: Daily Mail, Twitter

Lade weitere Inhalte ...