Prinzessin Kate: Babyfieber? Dieses Bild spricht Bände

Prinzessin Kate: Babyfieber? Dieses Bild spricht Bände

Prinzessin Kate, 40, wird von ihren Fans oft  "Prinzessin der Kinder" genannt, viele warten gespannt darauf, ob es bei ihr und Prinz William, 40, noch einmal Nachwuchs gibt. Nun sorgt ein ganz besonderes Foto für Begeisterung.

Prinzessin Kate: So groß ist ihr Kinderwunsch

Prinzessin Kate engagiert sich seit ihrer Hochzeit mit Prinz William für viele wohltätige Zwecke. Ein Thema liegt der Herzogin von Cambridge und Cornwall dabei besonders am Herzen: Die ersten Jahre im Leben eines Kindes. Ob frühkindliche Bildung oder die Unterstützung von jungen Müttern - Kate ist mit vollem Herzen dabei, wenn es um die gute Sache geht. Erst vor Kurzem begeisterte sie bei einem offiziellen Auftritt, als sie sich besonders viel Zeit für ihre jüngsten Fans nahm. Die Prinzessin hat dabei auch keine Angst vor Small Talk mit den Kleinen und erzählt dabei auch oft von ihren eigenen Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Kein Wunder also, dass William immer wieder Witze darüber macht, dass man Kate nicht zu lange mit Kindern alleine lassen dürfe. Denn dass die Familienplanung für Kate wohl nach wie vor nicht vollends abgeschlossen zu sein scheint, lässt William immer wieder durchschimmern. Wenn seine Frau zu viel mit Babys zu tun habe, komme sie anschließend stets zu ihm und schlage vor, ob sie nicht doch noch ein weiteres Kind bekommen sollten, ließ William Fans schon mehr als ein Mal wissen. Wenn das wirklich stimmt und der Prinz von Wales sich hier keinen Scherz erlaubt, dürfte das Babyfieber nach diesem Termin bei Kate wohl noch einmal von Neuem ausgebrochen sein.

Dieses Bild spricht Bände

Denn William und Kate besuchten kürzlich das Royal Surrey County Krankenhaus im britischen Guildford. Die Klinik hat sich besonders auf die mentale Gesundheit von Müttern spezialisiert und so ließen die Waleses es sich nicht nehmen, auch die Neugeborenenstation zu besuchen. Und dort entstand ein Foto, dass Royal-Fans auf Instagram ausrasten ließ.

Auf dem Bild ist die Prinzessin von Wales zu sehen, wie sie ein klitzekleines Baby im Arm hält - höchstwahrscheinlich eines der Frühchen. Kate hält die kleine Bianca sicher und liebevoll an ihrer Brust und vergisst auch nicht, ihren Kopf zu stützen, was gerade bei so kleinen Kindern extrem wichtig ist. Der Herzogin von Cambridge und Cornwall ist anzusehen, wie sehr sie die Minuten mit dem kleinen Mädchen, das offenbar einen schweren Start ins Leben hatte, genießt. Und das fällt auch den Royal-Fans auf. Unter dem Bild finden sich haufenweise begeisterte Kommentare. "Da ist so eine Zärtlichkeit", schreibt ein begeisterter Fan. Und ein anderer meint schlicht:

Die Art, wie sie das Baby hält, sagt alles.


Kate hat hier also wieder einmal ihre Qualitäten als Mutter unter Beweis gestellt. Doch was heißt das nun für ihre weitere Familienplanung?

Ein viertes Baby?

Trotz der Tatsache, dass Kates Kinderwunsch als offenes Geheimnis gilt, warten die Fans nun schon lange vergeblich auf ein kleines Geschwisterlichen für George, Charlotte und Louis. Und die Wahrscheinlichkeit, dass es dazu kommt, ist nun eher noch einmal kleiner geworden. Denn nach dem Tod von Queen Elizabeth II. ist Prinz William nun die Nummer eins der Thronfolge. Das bedeutet, dass auf Kate und ihn nun noch mehr Aufgaben zukommen als in den Wochen und Monaten zuvor. Da Kate in ihren letzten Schwangerschaften immer wieder mit starker Übelkeit zu kämpfen hatte, würde sie wahrscheinlich eine Zeit lang ausfallen, wenn sie noch einmal ein Baby bekommt. Das können sich William und Kate gerade eigentlich nicht leisten. Doch wer weiß, vielleicht ist Kate ja tatsächlich bereit, all das noch einmal auf sich zu nehmen, für das Gefühl, noch einmal ihr eigenes kleines Baby im Arm halten zu dürfen.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...