Prinzessin Kate: Bittere Kritik für sie & William - aus diesem Grund

Prinzessin Kate: Bittere Kritik für sie & William - aus diesem Grund

Eigentlich gehören Prinzessin Kate, 40, und Prinz William, 40, zu den beliebtesten britischen Royals – doch jetzt hagelt es auf Instagram Kritik.

Prinz William & Prinzessin Kate: Foto löst Diskussion aus

Prinz William und Prinzessin Kate gehören zweifellos zu den beliebtesten britischen Royals. Das zeigt sich auch auf Instagram. Über 14 Millionen User folgen dem Paar auf der Plattform. Für die Fans ist das ein Muss, wenn sie die neusten Infos von William und Kate bekommen wollen, schließlich gibt es nahezu täglich neue Postings von öffentlichen Auftritten des Thronfolger-Paares. Die Beiträge laden die dreifachen Eltern aber nicht selber hoch, natürlich haben Kate und William ein Team, das ihren Instagram-Account pflegt. Wenn es nach ihren Followern ginge, sollten sie die Sache jedoch besser selbst in die Hand nehmen. Denn nicht selten geht beim Hochladen der Fotos etwas schief.

Auch Williams und Kates Aufeinandertreffen mit dem südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa wurde jetzt mit einem Foto festgehalten – doch das blieb nicht ohne Folgen.

Dieses Foto kommt nicht bei allen gut an. Unter dem Beitrag äußern zahlreiche User Kritik für das, wie sie finden, schlecht ausgewählte Pic. "Prinz William sieht sehr mürrisch aus" oder "Hätte man kein Bild nehmen können, auf dem der Präsident wenigstens die Augen offen hat?", ist dort beispielsweise zu lesen. Ein weiterer Follower wird noch deutlicher:

Wie gewohnt ist das eine unglückliche Darstellung. Der Manager dieses Accounts hat versagt.

Autsch!

Fans empört! "Medienpersonal sollte gefeuert werden"

Tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass ein Beitrag von William und Kate für Entsetzen sorgt. Anfang November besuchte die 40-Jährige das "Colham Manor Children's Centre" in Hillingdon. Während Kate mit den jungen Patienten und Patientinnen sprach, zeigte sich mal wieder, wie vernarrt sie in Kinder ist. Auch auf einem Instagram-Foto ist ihr Strahlen nicht zu übersehen. Was vielen Usern ebenfalls nicht entgangen ist, ist die Tatsache, dass das Foto in einer Bilderreihe versehentlich doppelt hochgeladen wurde. Prompt hagelte es Kritik. Ein Follower forderte sogar:

Das Medienpersonal von Kate sollte wirklich gefeuert werden.

Der Fehler wurde mittlerweile behoben und das identische Foto gelöscht. Doch diese Beispiele machen deutlich, dass die Angestellten von William und Kate ordentlich einstecken können müssen …

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...