Queen Consort Camilla: "Sehr unglücklich" - Bewegender Appell

Queen Consort Camilla: "Äußerst unglücklich" - Bewegender Appell

Schon kurz nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (†96) wurden erstmals Stimmen aus Südafrika laut, die einen Diamanten aus den Kronjuwelen der Monarchin zurückforderten. Nun richteten sich einige Aktivisten mit einem bewegenden Appell an Queen Consort Camilla, 75!

König Charles III.: Sorgt Queen Consort Camilla für einen Eklat?

Im September 2022 starb Queen Elizabeth II. relativ unerwartet auf ihrem Feriensitz Balmoral, seither hat sich bei den britischen Royals vieles verändert: Nur zwei Tage später wurde Charles zum neuen König proklamiert, seine zweite Ehefrau Camilla trägt seither den Titel Queen Consort - angeblich auf persönlichen Wunsch der verstorbenen Königin.

Seither sind bei öffentlichen Auftritten meist alle Augen auf das neue Königspaar gerichtet - und so wird es wahrscheinlich auch während des Staatsbesuches des südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa (22. November bis 24. November) sein. Doch genau bei diesem Aufeinandertreffen könnte es zu einem Skandal kommen, sollte sich Queen Consort Camilla nicht an die eindringliche Bitte eines südafrikanischen Gewerkschafters halten ...

Südafrika fordert Diamanten zurück

Wie unter anderem die britische "Daily Mail" berichtet, wurde Queen Consort Camilla nämlich mit einem dringenden Appell angehalten, während des Staatsbesuches kein Schmuckstück zu tragen, welches Teile des berühmten Cullinan-Diamanten enthält, weil dies eine "äußerst unglückliche Erinnerung" an die Vergangenheit der Kolonialzeit sei.

Denn: Der Cullinan-Diamant ist der größte, der jemals gefunden wurde. In seiner Größe ähnelt er dem menschlichen Herzen, wurde allerdings in einige kleinere Teile gespalten und anschließend in die Kronjuwelen von Queen Elizabeth II. eingearbeitet. Doch der Diamant wurde 1905 eigentlich in Südafrika gefunden und von der damaligen südafrikanischen Kolonialverwaltung an die britische Königsfamilie übergeben. Schon kurz nach dem Tod von Queen Elizabeth II. verlangte Südafrika den Diamant beziehungsweise seine Einzelteile zurück und forderte von König Charles III. und Co., ihn an sein Ursprungsland zurückzugeben: "Der Cullinan-Diamant muss mit sofortiger Wirkung an Südafrika zurückgegeben werden. Die Bodenschätze unseres Landes und anderer Länder kommen weiterhin Großbritannien auf Kosten unseres Volkes zugute", erklärte Aktivist Thanduxolo Sabelo einst.

Sollten sich Queen Consort Camilla oder gar Prinzessin Kate also dennoch dazu entscheiden, Schmuckstücke mit Teilen des Cullinan-Diamanten zu tragen, dürfte das für einen heftigen Skandal sorgen, worauf Camilla, vor allem aber Ehemann König Charles III. wohl gut und gerne verzichten würden ...

Verwendete Quellen: DailyMail

Lade weitere Inhalte ...