Queen Elizabeth II.: Drama im Flugzeug!

Queen Elizabeth II.: Drama im Flugzeug!

Queen Elizabeth II., 96, soll eigentlich an diesem Wochenende die Feierlichkeiten zu ihrem Platinjubiläum genießen. Doch nun schockt eine traurige Nachricht die Royal-Fans.

  • Queen Elizabeth II. ist die am längsten amtierende Monarchin in der britischen Geschichte 
  • In wenigen Tagen stehen die Feierlichkeiten zu ihrem Thronjubiläum an
  • Nun gibt es beunruhigende Neuigkeiten 

Queen Elizabeth II: War sie in Gefahr?

Dass Queen Elizabeths II. Thronjubiläum nicht ohne Drama über die Bühne gehen wird, steht schon seit Wochen fest. Das erneute Aufeinandertreffen von Harry und Meghan mit dem Rest der Königsfamilie, die Sorge um ihre Gesundheit und der immer noch schwelende Skandal rund um Prinz Andrew - all das macht es der Königin wohl alles andere als leicht, sich auf die Feierlichkeiten zu ihrem unglaublichen Meilenstein zu freuen. Doch noch vor Beginn des großen Festes sorgt nun eine Nachricht für Entsetzen. Schwebte die Königin etwa in großer Gefahr?

Schrecksekunde im Flugzeug

Die Queen verbrachte die letzten Tage auf Schloss Balmoral, um vor dem anstrengenden Wochenende noch einmal Kraft zu tanken. Immerhin hatte die Königin in den letzten Wochen und Monaten häufig einmal Termine absagen müssen, weil sie sich körperlich nicht dazu in der Lage fühlte. Doch während dem "Platinum Jubilee Weekend" sollen die Briten Elizabeth so oft wie möglich zu sehen bekommen. Nun wollte die Königin eigentlich von Aberdeen zurück nach London fliegen - doch dann kam es zu einem unerwarteten Zwischenfall.

Schon beim Start der Maschine hatte es stark geregnet und das Wetter wurde beim Landeanflug auf London nicht besser. Im Gegenteil. Wegen eines Gewitters mit heftigen Blitzen musste das Flugzeug seinen ersten Landeversuch abbrechen. Anschließend kreiste die Maschine mit der Queen an Bord etwa 15 Minuten über dem Norden Londons, berichtet die "Sun". Ein Insider sagte der Zeitung:

Unter diesen Umständen geht man kein Risiko ein. Es war richtig, den Landeversuch abzubrechen, während es blitzte.

Die Maschine unternahm schließlich einen zweiten Landeversuch - und der glückte. Die Queen konnte anschließend per Auto sicher zurück nach Schloss Windsor reisen und war dabei angeblich vollkommen entspannt. Ein süßes Detail: Im Auto hielt sie die ganze Zeit Candy auf dem Schoß, einen ihrer geliebten Corgies.

Angst um die Queen?

Die Queen scheint die Schrecksekunde wohl gut verdaut zu haben. Doch der Zwischenfall zeigt auch, dass es mitunter Umstände gibt, auf die nicht einmal die Königin von Großbritannien Einfluss hat. Die Royals dürften sich über die Schocknachricht jedenfalls sehr erschrocken haben - und umso erleichterter sein, dass sie nun wissen, dass Elizabeth alles heil überstanden hat.

Nun steht den großen Feierlichkeiten zum Thronjubiläum wohl nichts mehr im Wege. Und wir alle wünschen der Queen, dass sie an diesem Wochenende einfach so entspannt wie möglich mit ihrer Familie und ihrem Volk feiern kann - ohne neuerliches Drama.

Verwendete Quelle: The Sun 

Lade weitere Inhalte ...