Queen Elizabeth II.: Schock-Moment bei Trauerfeier

Queen Elizabeth II.: Schock-Moment bei Trauerfeier am Buckingham Palace

Alle Augen sind heute (19. September 2022) auf London gerichtet, wo Queen Elizabeth II. (†96) die letzte Ehre erwiesen wird. An der Trauerfeier nahmen neben Familienmitgliedern und Staatsoberhäuptern auch Angestellte der Königin teil – unter ihnen kam es zu einem dramatischen Augenblick!

Emotionaler Abschied: Queen Elizabeth II. wird beigesetzt

Es sind bewegende Szenen, die derzeit aus England um die Welt gehen: Am 19. September wird Queen Elizabeth II. in London beigesetzt. Die Monarchin war am 8. September auf Schloss Balmoral im Alter von 96 Jahren gestorben. In den Tagen nach ihrem Tod fanden bereits eine ganze Reihe an Veranstaltungen zu Ehren der Queen statt, unter anderem hielten ihre Kinder Charles, Anne, Edward und Prinz Andrew am 16. September die Totenwache, einen Tag später taten es ihre Enkelkinder Prinz William und Prinz Harry mit ihren Cousins und Cousinen ihnen gleich.

Heute nimmt die Welt nun endgültig Abschied von Queen Elizabeth II., die ganze 70 Jahre lang auf dem Thron gesessen hat - ein Jahrhundert-Begräbnis, zu dem nicht nur etliche Staatsoberhäupter, Royals und Promis geladen sind, sondern auch Angestellte der Queen. Zu vielen von Ihnen hatte die Monarchin ein inniges Verhältnis.

Zusammenbruch am Buckingham Palace

Wer den Trauerzug vor dem TV-Gerät verfolgt hat, wurde Zeuge davon, wie anstrengend der Tag für alle Beteiligten sein muss – und das nicht nur emotional. Über mehrere Stunden marschierten hunderte Menschen dem Sarg von Queen Elizabeth II. her – und das mit einer beeindruckenden Körperhaltung! Kein Wunder, dass es einigen von ihnen zu viel wurde.

Fotos zeigen, dass ein Angestellter des Königshauses reglos auf dem Boden liegt. Der Mann sei nach einem Kreislaufkollaps in Ohnmacht gefallen. Doch damit war er nicht allein. Gleich drei Militärangehörige mussten von Kollegen gestützt werden, als sie am Wellington Arch ankamen. Einer von ihnen habe ebenfalls das Bewusstsein verloren, berichtet die "Daily Mail". Zwei weitere Personen mussten sogar weggetragen werden, nachdem die Royal-Family den Platz verlassen hatte.

© Getty Images
Ein Palastmitarbeiter brach während der Zeremonie zusammen.

Verwendete Quellen: Daily Mail

Lade weitere Inhalte ...