Queen Elizabeth II.: Schock-Nachricht am 1. Weihnachtstag

Queen Elizabeth II.: Schock-Nachricht am 1. Weihnachtstag - Polizeieinsatz auf Schloss Windsor

Das Weihnachtsfest bei den britischen Royals steht in diesem Jahr unter keinem guten Stern. Während Queen Elizabeth II., 95, mit ihrer Familie auf Schloss Windsor feierte, soll ein Unbekannter einen Einbruchsversuch unternommen haben …

  • Queen Elizabeth feierte Weihnachten in diesem Jahr auf Schloss Windsor
  • Am 25. Dezember wurde Alarm auf dem Gelände ausgelöst
  • Ein bewaffneter Mann hatte sich aus bisher ungeklärten Gründen Zutritt verschafft

Queen Elizabeth II.: Erstes Weihnachtsfest ohne Prinz Philip

"Obwohl es für viele eine Zeit großer Freude und Fröhlichkeit ist, kann Weihnachten schwierig sein für diejenigen, die geliebte Menschen verloren haben. Besonders in diesem Jahr verstehe ich warum", erklärte Queen Elizabeth jetzt in ihrer Weihnachtsansprache und gedachte mittels einer rührenden Hommage ihres verstorbenen Ehemanns Prinz Philip (†99).

Als wäre der tragische Verlust nicht schon schlimm genug, musste sie aufgrund der steigenden Coronazahlen auch noch ihren traditionellen Vorweihnachtslunch absagen und auf Tochter Prinzessin Anne verzichten, die sich derzeit in Quarantäne befindet. Statt wie üblich in House Sandringham feierte sie auf Schloss Windsor.

Eindringling auf Schloss Windsor

Am 25. Dezember folgte nun der nächste Schock. Wie "Spot On News" berichtet, habe sich am zweiten Weihnachtstag ein unbekannter Mann, der offenbar mit einer Armbrust bewaffnet war, Zutritt zum Gelände von Schloss Windsor verschafft. Die Queen war gerade dabei mit ihrer Familie zu feiern.

Am Samstagmorgen wurde Alarm ausgelöst, woraufhin Sicherheitsbeamte laut "Sunday Mirror" den Mann entdeckt hätten. Es handle sich dabei um einen 19-Jährigen aus Southampton. Zum Glück konnte er gefasst werden, bevor er sich Zutritt zum Schloss verschaffen konnte. Seine näheren Absichten konnten bisher nicht geklärt werden. Die Polizei von Thames Valley bestätigte, dass sich der Eindringling mittlerweile in Gewahrsam befinde und die Royals über den Vorfall informiert wurden.

Genutzte Quellen: Spot On News, Sunday Mirror

Mehr zu Queen Elizabeth II. liest du hier:

Queen Elizabeth II.: Geheimplan enthüllt

Queen Elizabeth II.: Stich ins Herz - wegen Prinz Philip (†99)

Queen Elizabeth II: Überraschende Worte über den Tod

Lade weitere Inhalte ...