Royals: Nach zwei Jahren im Exil – Juan Carlos ist zurück!

Royals: Nach zwei Jahren im Exil – Juan Carlos ist zurück!

Die Royal-News der Woche im okmag.de-Ticker +++ Juan Carlos ist nach zwei Jahren im Exil zurück in Spanien +++ Sofia von Schweden hat einen kleinen Fan und ist total begeistert +++ Leonor von Spanien ist das erste Mal verliebt +++ Willem-Alexander trauert um den Sohn seines besten Freundes +++ Große Wende in Spanien? +++

20. Mai: Juan Carlos ist in Spanien

Erst zu Beginn der Woche wurde über ein Wiedersehen zwischen König Felipe und seinem Vater Juan Carlos spekuliert. Das Oberhaupt Spaniens war zu Besuch in Abu Dhabi, wo sein Vater seit Jahren im Exil lebt. Nun soll Juan Carlos aber tatsächlich selbst zurück in Spanien sein. Er soll am Montag, dem 23. Mai, bei seinem Sohn in Madrid eingeladen sein. Spanischen Medienberichten zufolge kam Juan Carlos am Donnerstagabend in Spanien an. Das ist eine Sensation!

19. Mai: Umarmung und Küsschen von Sofia von Schweden

Sofia von Schweden war anlässlich des Staatsbesuchs des finnischen Präsidenten Sauli Niinistö zum Mittagessen im Stockholmer Rathaus eingeladen. Zusammen mit Kronprinzessin Victoria und dessen Mann Daniel wurde sie vor dem Rathaus herzlich empfangen. Besonders ein Fan hatte es der 37-Jährigen angetan. Ein kleiner Junge verbeugte sich vor der Prinzessin und überreichte ihr Blumen. Damit hatte er das Herz der Frau von Carl Philip im Sturm erobert. Sofia beugte sich runter, umarmte den Jungen und drückte ihm zu aller Überraschung auch noch ein Küsschen auf die Wange. Wie süß!

18. Mai: Leonor von Spanien ist verliebt

Ach, wie schön kann die Liebe sein? Das Gefühl, verliebt zu sein, ist umwerfend – vor allem, wenn es die erste große Liebe ist! Das dürfte auch Leonor von Spanien in den letzten Monaten gespürt haben. Die 16-jährige Infantin soll sich im Internat in einen ihrer Mitschüler verliebt haben. Die Info sickerte schon Anfang des Jahres durch. Wie spanische Medien nun berichten, begleitete ein unbekannter junger Mann die Königsfamilie Mitte April zum 70. Geburtstag von María de la Paloma Rocasolano Rodríguez, der Mutter von Königin Letizia. "Bunte" schreibt, es soll sich dabei um den Freund von Leonor handeln. Die Thronfolgerin hat ihre erste große Liebe also bereits ihren Eltern vorgestellt. Wir sind gespannt, ob und wann die spanische Königsfamilie die Liebe ihrer Tochter bestätigen wird!

17. Mai: Willem-Alexander der Niederlande in großer Trauer

König Willem-Alexander muss einen traurigen Schicksalsschlag verkraften. In seinem Freundeskreis gab es einen Todesfall. Der Sohn von Frans de Beaufort, seinem besten Freund, ist am 9. Mai 2022 im Alter  von nur 19 Jahren gestorben. Am Wochenende veröffentlichte die niederländische Königsfamilie einen Nachruf in der Zeitung "NRC". Der bringt klar zum Ausdruck, wie nah sich die Familien stehen. "Ohne dich wird die Atmosphäre nicht mehr dieselbe sein. Wir werden dich so unglaublich vermissen. Unsere Herzen sind bei deiner lieben, warmherzigen, fröhlichen Familie. Wisset, dass wir immer für euch da sein werden", heißt es in dem Nachruf laut dem Nachrichten-Portal "Nieuwsblad". Weshalb Jan de Beaufort so früh gehen musste, ist nicht bekannt. Wir wünschen allen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit!

16. Mai: Trifft König Felipe sich mit seinem Vater?

Seit Jahren schon lebt Juan Carlos von Spanien im Exil in Abu Dhabi. Kontakt zur Königsfamilie soll es nur selten geben - jedenfalls hieß es das bisher. Doch nun die große Wende: König Felipe hat angeblich eingewilligt, sich mit seinem Vater zu treffen. Medienberichten zufolge soll es ein Telefonat zwischen Vater und Sohn gegeben haben. Aktuell befindet sich Felipe ohnehin in Abu Dhabi, um dem Kronprinzen Mohammed bin Sajid zu kondolieren, dessen Vater kürzlich verstorben war. Juan Carlos hatte schon im März angekündigt, hin und wieder in seine Heimat reisen zu wollen. Wann und ob es wirklich zu dem Treffen kommt, ist aktuell noch unklar.

Was letzte Woche in den Königshäusern Europas los war, kannst du hier nachlesen.

Lade weitere Inhalte ...