Rührend: Sarah & Pietro Lombardi posten 1. Familien-Selfie

Bei ihrem kleinen Alessio kam es nach der Geburt zu "Unregelmäßigkeiten"

Sie lassen sich nicht unterkriegen: Hinter Sarah, 22, und Pietro Lombardi, 23, liegen drei harte Wochen des Bangens und Sorgens um Söhnchen Alessio. Bei dem Neugeborenen wurden direkt nach der Geburt Unregelmäßigkeiten festgestellt, er musste im Kinder-Krankenhaus bleiben. Doch die kleine Familie hält fest zusammen - wie ihr neuestes Facebook-Posting beweist.

1. Selfie zu dritt

Zärtlich küssen sich Sarah und Pietro Lombardi auf ihrem neusten Selfie, das sie mit ihren Fans teilen. Doch sie sind nicht allein: Wer genau hinschaut, bemerkt ein kleines Baby-Ärmchen rechts im Bild. Auch der drei Wochen alte Alessio kuschelt sich an die Brust seines Papas Pietro. Ein intimer Moment, den die frisch gebackenen Eltern mit den vielen Menschen teilen wollen, die ihnen in der schweren Zeit zur Seite standen. 

Tausende Genesungswünsche und aufmunternde Worte erreichten Sarah und Pietro in den letzten Wochen - vor allem über soziale Netzwerke. Ein paar fielen unglücklicherweise aus der Reihe, stänkerten gegen die ehemaligen "DSDS"-Kandidaten. Doch Sarahs Mutter Sonja Strano ergriff Partei und fand mehr als klare Worte für die Hater

"Bleibt immer stark"

Bleibt immer stark , und ihr könnt alles schaffen gemeinsam ! Kisses

Posted by Sarah Engels on Sonntag, 12. Juli 2015

 

Solcherlei Negativ-Kommentare dürfte die süße Family so oder so nicht aus der Ruhe bringen. 

Bleibt immer stark und ihr könnt alles schaffen, gemeinsam ! Kisses,

schreibt Sarah Lombardi zu ihrem süßen Selfie.

Und wir wünschen weiterhin alles Gute!