Ryan Gosling & Eva Mendes: Säuglingsschwester für Tochter

Ryan Gosling, 33, und Eva Mendes, 40, haben Berichten zufolge eine Säuglingsschwester eingestellt, die rund um die Uhr für das Baby da sein soll. Die Hollywoodstars sind vor Kurzem Eltern einer Tochter geworden.

Gosling soll sich mit dem Großziehen des gemeinsamen Kindes aber noch ein bisschen schwer tun, weshalb man sich professionelle Unterstützung ins Haus geholt hat. Ein Insider berichtete der Zeitschrift "Us Weekly":

Ryan wollte eine Tochter 

"Die Schwester hilft rund um die Uhr aus." Der 33-jährige Schauspieler würde wiederum seiner 40-jährigen Freundin "nicht von der Seite weichen", seit sie ihr Kind auf die Welt brachte. Die beiden Stars sollen ihr Zuhause in Los Feliz, Kalifornien, kaum noch verlassen. Gosling habe zu seiner Tochter schon eine richtige Bindung aufgebaut und sei begeistert, dass es ein Mädchen geworden ist.

Sie sind erschöpft

Die beiden Schauspieler sind zwar überglücklich, sollen aber extrem übermüdet sein. Ein Nahestehender der beiden erklärte vor Kurzem gegenüber "E! News": "Ihnen geht es großartig, aber sie sind erschöpft. Sie wissen, dass es eine Weile dauern wird, bis das Baby in ihren Alltag integriert ist."

Der Frauenschwarm und seine Liebste, die sich 2011 verliebten, haben die Schwangerschaft bis zum Sommer geheim halten können. Das Paar hat bislang weder den Namen des Kindes verraten, noch die Geburt überhaupt offiziell bestätigt.