Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Sara Kulka warnt vor: "Ich bin eine Zicke!"

Die "Dschungelcamp"-Bewohnerin lässt sich nicht für blöd verkaufen

Sie hat noch nicht mal einen Fuß in den australischen Dschungel gesetzt und schon macht Sara Kulka, 24 eine klare Kampfansage. Die „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Kandidatin muss sich ab nächster Woche gemeinsam mit zehn weiteren Promis im Busch behaupten und stellt eine Sache schon mal direkt klar.

Mit Abenteuern im Outback kennt sie sich auf jeden Fall aus. Denn bereits 2013 kämpfte sie mit anderen Promis bei „Wild Girls“ um den Sieg und konnte sich am Ende sogar gegen Kontrahentinnen wie Conchita Wurst, Sarah Knappik oder Fiona Erdmann durchsetzen. 

Sara zeigt ihre Zähne

Dem Model macht so schnell eben keiner was vor. „Wenn jemand eine schöne Erfahrung sammeln will, soll er sich ein Flugticket nach Australien kaufen und nett Urlaub machen aber mir nicht irgendeinen Kack erzählen“, so Sara gegenüber RTL. 

Dass sie nicht davor zurückschreckt, ihre Meinung einem ins Gesicht zu donnern, zeigte sie erst kürzlich gegenüber Melanie Müller, die ihr einen schlechten Start im Dschungel wünschte. Auf Facebook schrieb sie:

Liebe Melanie Müller, da du anscheinend ein Problem mit mir hast, komme ich dir entgegen. Du bist ja amtierende 'Meisterin' im Promiboxen, wie wäre es, wenn du den Titel gegen mich verteidigen würdest!? Ich kann mir gut vorstellen, dass einige Menschen sehen wollen, wie DU eins auf die Fresse bekommst.

 

"Ich bin eine Zicke"

Kulka stellte gegenüber RTL nochmals klar: „Ich bin eine Zicke!“ Wie sie auf die anderen Bewohner reagieren wird, wisse sie noch nicht. Das klingt doch ziemlich vielversprechend.