Sarah Engels & Pietro Lombardi: Fieser Shitstorm

Warum gönnt ihnen keiner ihr Glück?

Sie schweben gerade auf Wolke Sieben. Denn Sarah Engels, 22, und Pietro Lombardi, 22, freuen sich so sehr auf ihren Nachwuchs. Kein Wunder. Seit ihrem Kennenlernen bei "DSDS" 2011 hat sie ihre Liebe wie ein Märchen entwickelt, sie haben ein eigenes Haus, sind verheiratet und jetzt krönt ein Baby ihr Glück. Und das alles in ihrem jungen Alter. Doch jetzt gibt es einen fiesen Shitsstorm. Warum gönnt ihnen keiner ihr Glück?

Ihre Internet-Präsenz lockt Neider an

Es hagelt böse Kommentare im Netz: Der Grund: Die Pärchen- und Schwangerschafts-Fotos, die sie ständig ins Netz stellen. Vor allem die werdende Mutter lässt gerne die ganze Welt an ihrer Schwangerschaft teilhaben, sie lässt alle wissen, dass ihr die Jeans nicht mehr passt, dass sie schlechte Haut durch die Hormonumstellung hat und wie unendlich glücklich sie ist. Doch das erfreut nicht nur Fans, sondern lockt leider auch viele wutentbrannte Neider an.

"Hoffentlich wird's kein Mädchen mit Pietros Hirn"

Boah, eure Schnulze geht gar nicht mehr. Ihr trennt euch, so oder so…“, lautet ein Kommentar unter einem Foto von Sarahs Babybauch. Die Beleidigungen sind ziemlich bitter: „Hoffentlich wird’s kein Mädchen mit Pietros Gehirn. Sonst könnt ihr euch nach einer guten Sonderschule umgucken.“

Pietro und Sarah lassen sich ihr Glück nicht vermiesen

Es sind harte Worte, die insbesondere Sarah als schwangere Frau sehr treffen. Sie selbst gibt zu, solche Kommentare nicht mehr zu lesen. Das ist vermutlich auch die beste Reaktion. Denn eins steht fest: Die beiden Turteltauben werden sich ihr Glück nicht von solchen Kommentaren vermiesen lassen!