Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Sarah Knappik, Brigitte Nielsen & Co.: So wird das RTL-Sommer-"Dschungelcamp"

Wiedersehen mit 27-Ex-Kandidaten: „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!" startet am 31. Juli

Bond, Peter Bond: Der ehemalige Er zählt 74 Lenze - das hält Sänger Werner Böhm dennnoch nicht von seiner Teilnahme bei der Sommerausgabe des Als Sarah Auch Brigitte Nielsen - ihres Zeichens Gewinnerin von 2012 - macht bei der Sommerausgabe mit.  Der Dschungelkönig der ersten Stunde (2004), Costa Cordalis, ist auch wieder mit von der Partie.

Großstadtdschungel statt australischer Wildnis!  27 ehemalige Kandidaten spielen anlässlich des 10-jährigen Showjubiläums im Januar um den Wiedereinzug eines Promis ins "Dschungelcamp" 2016. RTL hat jetzt erste Details zur neuen Event-Show „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ veröffentlicht. Ab Freitag, 31. Juli 2015, gehen die Ex-Kandidaten auf verschiedene Missionen im Großstadtdschungel und wollen sich so ein Ticket nach Australien sichern. Doch nur ein Ex-Camper schafft im Finale am 8. August  den erneuten Einzug ... Alle Einzelheiten zum Sommer-"Dschungelcamp" gibt's hier!

Peter Bond, Werner Böhm & Co. sind bestätigt

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren die neunteilige Sommeredition des Erfolgsformats. Stargast im Studio ist Dr. Bob. Die Zuschauer dürfen sich - auch das bestätigte RTL bereits - unter anderem auf die Dschungelhelden Brigitte Nielsen, Sarah Knappik und Costa Cordalis (OK! berichtete) freuen. Außerdem mit von der Partie: Moderator Peter Bond und Sänger Werner Böhm.

Neun Liveshows: 3 Kandidaten aus einer Staffel treten gegeneinander an

In neun Liveshows treten jeweils drei ehemalige Kandidaten aus einer Camp-Staffel gegeneinander an (1. Folge – drei Kandidaten aus der 1. Staffel, 2. Folge – drei Kandidaten aus der 2. Staffel usw.). Auf sie warten beim großen Sommer-Event spannende Herausforderungen. Den australischen Dschungel haben sie bereits hinter sich, aber bestehen sie auch Challenges im deutschen Großstadtdschungel? In aufregenden Missionen starten die Prominenten als Team in unterschiedlichen Metropolen. Der Sender verspricht, dass die urbanen Abenteuer nicht minder spektakulär sind als die Dschungelprüfungen Down Under.

Darüber hinaus gilt es, sich auch vor einem Live-Publikum im Studio großen Herausforderungen zu stellen. Natürlich stehen die einzelnen Shows von „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ ganz unter dem Motto der jeweiligen Dschungel-Staffel. Neben Highlights aus neun Jahren „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ blicken die jeweiligen Kandidaten auch auf ihre persönlichen Momente aus der Campzeit zurück: Welches Erlebnis in Australien hat sie nachhaltig verändert? Was würden sie bei einem erneuten Einzug anders machen? 

Die Zuschauer entscheiden, wer weiterkommt

Die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entscheiden darüber, wer ins große Finale einzieht. Per Zuschauervoting wird am Ende jeder Show ein Gewinner ermittelt. Im Finale der neunten Show spielen dann alle Gewinner um den Wiedereinzug eines Promis ins Dschungelcamp 2016. 

Wer in der Finalshow am 8. August 2015 (20.15 Uhr, live bei RTL) beweist, dass er das Zeug zu einem wahren Abenteurer hat, für den heißt es am Ende: „Ich bin DER Star! Lasst mich wieder rein!“ Der Favorit der Zuschauer fliegt zusammen mit neuen Anwärtern auf die Dschungelkrone im Januar 2016 in den australischen Dschungel und stellt sich dort neuen Herausforderungen.

Schaust du dir die Sommer-Edition des "Dschungelcamps" an?

%
0
%
0
%
0