Sarah Sophie Koch: Die Super-Nanny für Alleinerziehende

Heute startet die neue RTL II-Doku mit der "Teenager in Not"-Expertin

2012 half sie "Teenagern in Not" wieder auf die richtige Spur, jetzt hilft Familientherapeutin und Pädagogin Sarah Sophie Koch, 30, alleinerziehenden Eltern. Für die neue RTL II-Doku-Reihe "Alleinerziehend! - Ein 24 Stunden Job" hat sie Solo-Eltern über Monate hinweg begleitet. Ein wichtiges Thema: Denn es gibt immer mehr Alleinerziehende in Deutschland, die vor der schwierigen Herausforderung stehen, die Kinder allein zu erziehen, den Haushalt zu führen und Geld zu verdienen. Viele sind armutsgefährdet, überfordert und in einem Teufelskreis gefangen. Sarah Sophie Koch will zusammen mit den Eltern Lösungen finden. Was sie vorab zu ihrer neuen Sendung sagt, lesen Sie hier.

Was ist das Besondere an Ihrer neuen Sendung „Alleinerziehend! – Ein 24 Stunden Job“?

Die Sendung ist für mich ein echtes Herzensprojekt! Die Probleme von Alleinerziehenden finden viel zu wenig Beachtung. Mit unserer Sendung wollen wir alleinerziehenden Müttern und Vätern Mut machen und ihnen helfen, ihre Probleme anzupacken.

Wie helfen Sie den Alleinerziehenden in der Sendung?

Wir haben sie fast ein Jahr lang begleitet, um ihnen wirklich nachhaltig zu helfen. Einigen haben wir zum Beispiel dabei geholfen, einen Job oder eine Wohnung zu finden, anderen dabei, ihren Alltag besser zu strukturieren oder Familienrituale neu zu beleben. Von der Kindererziehung über finanzielle Probleme bis hin zur Wohnungseinrichtung – wir sind für die Alleinerziehenden sozusagen Peter Zwegat, Tine Wittler und die Super Nanny in einem.

Was raten Sie alleinerziehenden Eltern?

Wichtig ist vor allem ein gutes soziales Netzwerk: Eltern, Freunde oder Geschwister können als Babysitter einspringen oder die Kinder mal von der Schule abholen. Es ist wichtig auch mal abgeben zu können – das schafft man jedoch nur, wenn man sich gut organisiert.

Die Doku "Alleinerziehend! - Ein 24 Stunden Job" läuft ab heute immer mittwochs ab 21.15 Uhr auf RTL II. Die Reihe hat acht Folgen.