Sarah und Pietro Lombardis Baby: "Untersuchungen dauern noch an"

Fans in Sorge - OK! fragte beim Management nach

Sarah und Pietro Lombardi sorgen sich um ihr Baby. Ihre Sprecherin sagte:  Verliebte Sympthieträger: Sarah und Pietro Lombardi RTL II zeigt seit zwei Wochen montags die Doku

Sarah, 22, und Pietro Lombardis, 23, Baby befindet sich weiterhin im Krankenhaus. Die Fans sorgen sich um das sympathische Sänger-Paar und macht ihm auf Facebook Mut. OK! fragte beim Management nach, wie es dem Kleinen geht.  

"Untersuchungen dauern noch immer an"

Über den Gesundheitszustand können wir im Moment nichts sagen. Die Untersuchungen dauern noch immer an,

sagt die Sprecherin des "DSDS"-Paares gegenüber OK! und ergänzt: "Natürlich macht man sich beim ersten Kind besonders viele Sorgen, das ist völlig normal. Es ist ein absolutes Wunschkind der beiden!"

Wie OK! gestern, 23. Juni, vom Management bestätigt wurde, wurden bei dem Neugeborenen während einer Routineuntersuchung Unregelmäßigkeiten festgestellt, die nun ärztlich untersucht werden. Sarah und Pietro wünschten vor diesem Hintergrund erst einmal Ruhe.

Das erste "DSDS"-Baby kam nach 14 Stunden Wehen

Am Montag berichtete RTL-"Explosiv" unter Berufung auf eine persönliche Mitteilung des 23-Jährigen, dass das Baby da sei - nach 14 Stunden Wehen. Die Freude über das erste "DSDS"-Kind wurde allerdings schnell von den gestrigen Meldungen überschattet.

Sarah und Pietro Lombardi hatten sich 2011 bei der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" kennengelernt und 2013 geheiratet. Wir wünschen den beiden und ihrem Kleinen alles erdenklich Gute.

Lest hier unser exklusives Interview mit Sarah und Pietro kurz vor der Geburt.