Scarlett Johansson: Ist sie längst mit Romain Dauriac verheiratet?

Ein Insider packt aus

Ist Scarlett Johansson, 29, längst verheiratet? Die schöne "Lucy"-Darstellerin zeigte sich bereits vergangenen Monat auf einer Charity-Veranstaltung in New York mit einem verdächtig funkelnden Ring am Finger. Jetzt plauderte ein Insider gegenüber der "New York Post" aus, es habe im September längst eine Trauung zwischen der Schauspielerin und ihrem Verlobten, dem französischen Journalist Romain Dauriac, 32, gegeben. 

Haben sie sich getraut?

Wie die "New York Post"-Kolumne "Page Six" berichtet, hatten Scarlett Johansson und Romain Dauriac eine kleine, intime Trauung. Sie haben die Hochzeit absichtlich geheim gehalten, weil sie ihre größtmögliche Privatsphäre wollten". Bereits kurz nach der Geburt der kleinen Rose sollen die glücklichen Eltern sich das Ja-Wort gegeben haben - und keiner hat es bisher gemerkt!

Scarlett, du hast da was am Finger!

Schon vor kurzem wurde gemunkelt, Scarlett habe längst geheiratet. Die 29-Jährige überraschte auf einer Charity Veranstaltung in New York in einem Seidendress von Proenza Schouler mit perfektem After-Baby-Body nach der Geburt von Töchterchen Rose. Nicht nur das, vielen Anwesenden dürfte auch noch ein weiteres Detail ins Auge gestochen sein: An Scarletts Ringfinger blitzte ein verräterischer Klunker. Da lag die Frage nahe: Hat der Hollywood-Star etwa heimlich, still und leise seine große Liebe, den Franzosen Romain Dauriac, 32, geehelicht? 

Neues Glück mit Romain Dauriac

So oder so - es scheint, als sei Scarlett endlich angekommen, nach ihrer kurzlebigen Ehe mit Hollywood-Kollege Ryan Reynolds. Mit ihm war die beliebte Schauspielerin von September 2008 bis Dezember 2010 verheiratet. Danach kostete es die 29-Jährige einige Zeit, über die gescheiterte Liebe hinwegzukommen. 

Glaubt ihr, die Hochzeits-Gerüchte stimmen?

%
0
%
0