Scheidung bei Jeremy Renner und Sonni Pacheco?

Nach nur zehn Monaten Ehe soll die Beziehung am Ende sein

Überlebt die Ehe nicht einmal das erste Jahr? Wie das US-Portal "Tmz" berichtet, soll Schauspieler Jeremy Renner, 43, schon bald ein geschiedener Mann sein. Seine Frau Sonni Pacheco, 23, soll nach nur zehn Monaten mit Trauschein die Scheidung eingereicht haben. Das Paar hat eine 19 Monate alte Tochter namens Ava Berlin. 

Hat Renner die Papiere seiner Frau gestohlen?

"Unlösbare Differenzen": Mit diesem Befund sind bereits einige Hollywood-Ehen auf dem Autopsietisch teurer Anwälte gelandet. Nun gesellt sich Gerüchten zufolge eine weitere dazu. Wie die amerikansiche "Tmz" berichtet, soll sich die 23-jährige Gattin von Jeremy Renner endgültig von dem "American Hustle"-Star getrennt haben. Aus den Scheidungspapieren, die dem Online-Portal vorliegen sollen, gehe unter anderem hervor, dass Pacheco noch ihren [angeblich von ihrem Ehemann] gestohlenen Pass, die Geburtsurkunde und die Sozialversicherungskarte zurückhaben will.

Im März 2013 kam Tochter Ava Berlin zur Welt

Ein überraschendes Ehe-Aus nachdem Renner erst im September dieses Jahres verkündete, dass das Paar Anfang 2014 heimlich geheiratet hätte. Die Beziehung der Zwei hat bereits in der Vergangenheit turbulente Zeiten durchlebt. Im März 2013 wurden Renner und Pacheco Eltern einer Tochter mit Namen Ava Berlin. Zu dem Zeitpunkt der Geburt soll das Paar allerdings getrennt gelebt haben. Wie "Tmz" weiter mutmaßt, wird die Trennung möglicherweise noch in einer öffentlichen Schlammschlacht enden. 

Droht nun ein Rosenkrieg?

In den Scheidungspapieren soll Pacheco nämlich weiterhin erklären, dass beide zwar einen Ehevertag unterzeichnet hätten, dass dieser aber nicht rechtskräftig sei, da er angeblich auf einem Betrug beruhe. Was genau sie damit meint, bleibt allerdings ungeklärt. Ihre Forderungen sind daher nicht nicht zu knapp: Ehegattenunterhalt und das Aufenthaltsrecht für ihre gemeinsame Tochter. Außerdem will sie ihre Miete sowie alle Umzugskosten und ihren Range Rover aushandeln. Abzuwarten, ob sich Renner darauf ohne weitere Gegenwehr einlässt.