Andrea Kiewel spricht über Schleichwerbe-Skandal: "Du dumme Kuh"

So war ihre Rückkehr zum "ZDF-Fernsehgarten"

Andrea Kiewel, 56, spricht erstmals offen über ihren Schleichwerbe-Skandal, wegen dem sie das ZDF feuerte, und darüber, wie das Publikum auf ihre Rückkehr zum "ZDF-Fernsehgarten" reagierte …

Andrea Kiewels Schleichwerbe-Skandal

Andrea Kiewel sorgt mit dem "ZDF-Fernsehgarten" seit dem Jahr 2000 an den Sommer-Sonntagen stets für gute Laune. Doch so selbstverständlich wie heute war die Moderatorin nicht immer das Aushängeschild der Show. Ende 2007 wurde Andrea Kiewel vom ZDF gefeuert, weil sie Schleichwerbung für das Diät-Unternehmen Weight Watchers machte. In der Talksendung von Johannes B. Kerner sprach sie damals auffällig positiv über das Unternehmen und verneinte, als Kerner skeptisch nachfragte, ob die Moderatorin einen Vertrag mit Weight Watchers habe. Doch den Vertrag gab es durchaus. In einer Mitteilung ihres Managements gestand Kiewel laut "Spiegel" später:

Im Rahmen der Sendung 'Johannes B. Kerner' vom 23. Januar 2007 wurde ich gefragt, ob es eine vertragliche Beziehung zwischen mir und Weight Watchers Deutschland gäbe. Meine Antwort war leider: 'Natürlich nicht' … Selbstverständlich hätte ich einräumen müssen, dass es eine PR-Vereinbarung gab, in deren Rahmen es zu einem Foto-Shooting und einem Interview-Termin kam. … Das war ein Fehler, für den ich mich ausdrücklich bei den Zuschauern und den Kollegen vom ZDF entschuldigen möchte. 

Das könnte dich auch interessieren:

Rückkehr zum "ZDF-Fernsehgarten"

2008 moderierte Ernst-Marcus Thomas den "Fernsehgarten". Doch die Quoten sanken in den Keller und viele Zuschauer wünschten sich ihre "Kiwi" zurück. Das ZDF holte Andrea Kiewel 2009 wieder als Gastgeberin in die Show. Es sei "keine leichte Entscheidung gewesen", sagte ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut der "Süddeutschen Zeitung". Kiewel habe "einen schweren Fehler gemacht", aber die Moderatorin zeige "ehrliche Reue" und habe "eine zweite Chance verdient".

Jetzt sprach Andrea Kiewel erstmals selbst über den Schleichwerbe-Skandal und ihre damalige Rückkehr zum "Fernsehgarten". In der ZDF-Sendung "Hallo Deutschland" sagte sie:

Dieser Applaus der Menschen im Mai 2009, der auch so ein bisschen war wie: ´Okay, du dumme Kuh, warum machst du so einen Quatsch? Du weißt doch, dass man das nicht macht!´ Das hat mich so berührt! Und dass das die Zuschauer erkannt haben und mir sozusagen meinen Führerschein zurückgegeben haben.

Kulinarische Reise am Sonntag

Und die Zuschauer scheinen mit Andrea Kiewel bis heute glücklich zu sein, trotz mancher Unkenrufe über ihren manchmal etwas flapsigen Stil, immerhin moderiert Andrea Kiewel die Sendung seitdem ohne Unterbrechung bis heute. Schließlich hat jeder eine zweite Chance verdient.

Nachdem es am vergangenen Wochenende Lebensgefahr" im "ZDF-Fernsehgarten" gab, geht es in der neuen Ausgabe am Sonntag, 11. Juli, auf kulinarische Weltreise mit vielen leckeren Rezeptideen. Als Gäste kommen:  Olli Schulz, Dj Ötzi, Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe, Assaf Kacholi, Hermes House Band Int., Marquess, Josh., Emanuel Reiter und Themostcompany.

Magst du "Kiwi" als "Fernsehgarten"-Moderatorin?

%
0
%
0