Andreas Gabalier: Hat er eine neue Freundin?

Verdächtige Instagram-Story

Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier, 36, ist schon seit einer Weile Single. Doch jetzt zeigt sich der Österreicher in weiblicher Begleitung …

Andreas Gabalier seit Jahren Single

Hat sich Andreas Gabalier wieder verliebt? Der österreichische Superstar ist bekanntlich nach der Trennung mit seiner langjährigen Freundin Silvia Schneider im Jahr 2019 Single. Seitdem sah man den Musiker zwar öfter in Begleitung seines Bodybuilding-Kumpels Arnold Schwarzenegger, mit dem er sogar den Song "Pump It Up" aufgenommen hat. Doch eine Frau hatte der Sänger in den letzten Jahren nicht an seiner Seite. Dabei möchte Andreas Gabalier so gerne eine Familie gründen, mit vielen Kindern, wie er einmal im Interview mit "OK!" verriet:

Ich möchte auf jeden Fall sieben Kinder! … Ich möchte eine richtige Großfamilie. Das war schon immer mein Traum.

Wandertour mit einer "Schmalgais"

Könnte dieser Traum jetzt wahr werden? Der Sänger postete eine verdächtige Instagram-Story. Auf einer Wandertour war Andreas Gabalier scheinbar nicht allein unterwegs. Denn laut "Schlager.de" sind auf den Aufnahmen auch die Beine einer Frau zu sehen. Dazu schreibt Andreas Gabalier: "Ui… eine Schmalgais". Was hat das alles zu bedeuten?

Mehr zu Andreas Gabalier:

 

Versteckte Botschaft in Jägersprache?

Eine "Schmalgeiß" ist laut Duden eine "Geiß im zweiten Lebensjahr, die noch keine Jungen hat". Übersetzt in die menschliche Sphäre würde dies einer jungen, kinderlosen Frau entsprechen. Nutzt Andreas Gabalier hier die Sprache der Jäger, um durch die Blume mitzuteilen, dass er eine neue Freundin hat?

Darüber schweigt sich der "Mountain Man" leider noch aus.

 

Verwendete Quellen: Schlager.de, Instagram, eigenes Interview

 

Wäre Andreas Gabalier dein Typ?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.